Neu von MSI

Meldungen zum Thema Betriebssysteme

neu: LineageOS: Die ersten Builds sind online

Nachdem die finanzielle Krise bei Cyanogen Inc. Ende Dezember 2016 auch das Community-Projekt CyanogenMod erfasst hatte, benötigte dieses einen neuen Namen - Cyanogen Inc. hält die Rechte an "Cyanogen" - und eine neue Heimat - Cyanogen Inc. hatte seine Infrastruktur abgeschaltet. Die Neuorganisation hat naturgemäß viel Zeit verschlungen, doch nun liegen die ersten Builds von LineageOS zum Download bereit.  [ mehr ]

Android: Google stopft 94 Sicherheitslücken

Mit seinem Januar-Update hat Google rekordverdächtige 94 Sicherheitslücken in Android gestopft. 22 dieser Schwachstellen sind kritischer Natur und von weiteren 47 geht eine hohe Gefahr aus. Die restlichen Fehler wurden als moderates Risiko eingestuft. Aufgrund eines Bugs im Mediaserver können Angreifer Schadcode mit Hilfe einer manipulierten Mediendatei einschleusen und ausführen.  [ mehr ]

Das lange Warten auf LineageOS

Noch nie etwas von LineageOS gehört? Aber eventuell von CyanogenMod? Okay, dann hier die Kurzversion: CyanogenMod war, LineageOS wird, doch aktuell haben wir gar nichts. Schuld ist die Firma Cyanogen Inc., die aus dem Community-Projekt CyanogenMod ein kommerzielles Produkt namens Cyanogen OS gebastelt hatte und damit baden ging.  [ mehr ]

VirtualBox 5.1.14 ist fertig

Oracle hat seine Virtualisierungssoftware VirtualBox auf die Version 5.1.14 aktualisiert und dabei zehn Probleme behoben. Beispielsweise gibt es Korrekturen für die neuesten Versionen von Windows 10 und Linux 4.10, wenn diese Betriebssysteme als Host fungieren. Bei den Linux Additions wurde zudem ein Protokollfehler behoben, der beim Zugriff auf geteilte Verzeichnisse auftritt.  [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Akku-Chaos: Forbes bezeichnet iOS 10.2.1 als komplettes Durcheinander

Seit Monaten klagen iPhone-Benutzer über massive Akku-Probleme. Obwohl ihre Geräte einen Ladestand zwischen 20 und 30 Prozent anzeigen, schalten sich die Telefone ohne Vorwarnung aus. Apple sprach von einer handvoll Batterien, die "nicht die übliche Qualität erreichen". Für Forbes und viele andere ist das Problem wesentlich größer und iOS 10.2.1 scheint alles noch schlimmer zu machen.  [ mehr ]

Wie man Windows 10 mit dem richtigen Linux versieht

Hannes Kühnemund von SUSE hat ein Problem mit dem "Windows Subsystem for Linux" (WSL). Die Idee, Linux-Anwendungen unter Windows 10 ausführen zu können, findet Kühnemund gar nicht schlecht. Nur hat sich Microsoft seiner Ansicht nach den falschen Partner, nämlich Canonical, ausgesucht. Und daher beschreibt Kühnemund, wie man Ubuntu unter Windows 10 gegen SUSE austauscht.  [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 15007 für PCs und Smartphones

Windows 10 Mobile ist doch nicht tot: Nachdem sich Microsoft in den vergangenen Wochen ausschließlich auf neue Insider Preview Builds für Computer konzentriert hatte, liegt mit dem Build 15007 jetzt wieder eine Version vor, die sich sowohl an PCs als auch an Smartphones richtet. Wie üblich, wurde der neue Build erst einmal nur für Insider im Fast-Ring veröffentlicht.  [ mehr ]

Debian 8.7 und Debian 9 RC 1

Die Linux-Distribution Debian liegt seit Samstag in der Version 8.7 zum Download bereit. Für Debian 8.7 (Codename: Jessie) wurden 87 Pakete aktualisiert und 86 Sicherheitslücken gestopft. Viele dieser Updates waren bereits im Laufe der vergangenen Wochen an die Nutzer der Distribution verteilt worden. Mit dotclear und sogo wurden auch zwei Pakete entfernt, bei beiden gab es Sicherheitsprobleme.  [ mehr ]

Wine 2.0 RC 5 verfügbar

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Aktuell befindet sich die Version 2.0 von Wine kurz vor ihrer Fertigstellung und liegt in Form eines fünften Veröffentlichungskandidaten zum Download bereit.  [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 15002 für PCs bringt Greenscreen

Microsoft hat den Insider Preview Build 15002 von Windows 10 für PCs im Fast-Ring veröffentlicht, die passenden ISO-Abbilder sollen nächste Woche folgen. Der Build 15002 bringt umfangreiche Änderungen: So lässt sich die Darstellung GDI-basierter Applikation für hochauflösende Bildschirme anpassen, man kann Kacheln zusammenfassen und Browser-Tabs besser organisieren. Umfangreiche Änderungen gibt es zudem bei den Einstellungen, Abstürze präsentieren sich in Grün und man kann Updates verzögern.  [ mehr ]

Microsoft: 4 Sicherheits-Updates zum Jahresbeginn

Das Jahr hat noch nicht so richtig angefangen und schon laden die ersten Sicherheitsflicken auf unseren Rechnern. Erfreulicherweise lässt es Microsoft ruhig angehen und begnügt sich mit vier Patches, von denen nur einer als kritisch bewertet wird. Und der kümmert sich um den Mist, den Adobe beim Flash Player verzapft hat.  [ mehr ]

Ubuntu Phone steht in der Warteschlange

Ubuntu Phone, FirefoxOS, Cyanogen OS, webOS, Sailfish OS, Windows Mobile: Viele Betriebssysteme sind in den vergangenen Jahren angetreten, um die Vorherrschaft von Android und iOS zu brechen, doch selbst Microsoft ist an dieser Aufgabe verzweifelt. Während Sailfish OS und Windows Mobile zumindest noch entwickelt werden, sind FirefoxOS und webOS zumindest auf Smartphones tot. Und Ubuntu Phone?  [ mehr ]

Marktanteile: Windows 10, 7 und XP legen zu

Zugegeben, es ist ein seltsames Trio, welches das Jahr 2016 laut Netmarketshare mit steigenden Marktanteilen beendet hat. Dass Windows 10 aufgrund des Verkaufs neuer Rechner zulegen konnte, ließ sich nicht verhindern, doch auch der alte wie neue Platzhirsch Windows 7 konnte seine Position wieder ausbauen. Und selbst der Methusalem Windows XP stäubt sich hartnäckig, endlich in der Versenkung zu verschwinden.  [ mehr ]

Doch noch: OpenELEC 7.0 ist fertig

Wir hatten schon nicht mehr daran geglaubt: OpenELEC, das "Open Embedded Linux Entertainment Center", liegt in der stabilen Version 7.0 vor, welche Kodi 16.1 (Jarvis) als Medien-Center-Software verwendet. Das Projekt steckte seit dem Frühjahr 2016 in einer tiefen Krise, weil ein Großteil der Entwickler zum Fork LibreELEC abgewandert war.  [ mehr ]

Ein letztes Update: LibreELEC (Jarvis) 7.0.3

LibreELEC, der "Libre Embedded Linux Entertainment Center", liegt in der finalen Version 7.0.3 zum Download bereit. Dabei handelt es sich um ein kleineres Update, welches zugleich einen Schlussstrich unter die Entwicklungsschiene 7 mit der Medien-Center-Software Kodi 16 (Jarvis) zieht. Die weitere Entwicklung wird sich von nun an auf das kommende Kodi 17 (Krypton) konzentrieren.  [ mehr ]

OpenMandriva Lx 3.0.1 ist fertig

OpenMandriva ist der von der Community entwickelte Nachfolger der kommerziellen Linux-Distribution Mandriva. Das Betriebssystem, welches sich primär an Desktop-Nutzer richtet, wird seit Dezember 2012 unter der Leitung der OpenMandriva Association entwickelt, die als Weihnachtspräsent das erste Update für OpenMandriva Lx 3.0 bereitgestellt hat. KDE Plasma 5.8.4 läuft jetzt stabil auf Wayland und LXQt ist als leichtgewichtige Desktop-Alternative für schwächere Rechner mit an Bord.  [ mehr ]

Wine 1.8.6 und 2.0 RC 3 verfügbar

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Während Wine 1.8.6 schon vor einer Woche 35 Fehler in der stabilen Schiene behoben hatte, nähert sich die Fertigstellung der nächsten stabilen Generation, der Version 2.0, mit ganz großen Schritten.  [ mehr ]

Amiga-Emulator: WinUAE 3.4.0 ist fertig

WinUAE 3.4.0 liegt zum Download bereit und lädt uns ein, die Tage zwischen den Jahren für eine Reise zu nutzen. Eine Zeitreise in ein Jahrtausend, in dem die Frage nicht "Android oder iOS?" lautete, sondern man seine Seite zwischen Commodore und Atari zu wählen hatte. Und ja, die Gräben waren mindestens ebenso tief wie heute!  [ mehr ]

Erster Jailbreak für iOS 10.1.1 veröffentlicht

Der italienische Hacker Luca Todesco hat einen ersten Jailbreak für iOS 10.1.1 präsentiert. Dieser ist nach Angaben des Entwicklers allerdings "super fucking unstable" und "glitchy". Zudem kann er das Gerät lahmlegen. Letzteres sei unwahrscheinlich, aber zumindest wurden wir gewarnt. Inzwischen ist der Hack nicht mehr ganz so wackelig, aber immer noch recht aufwändig.  [ mehr ]

Linux Mint 18.1 (Codename: Serena) ist fertig

Knapp ein halbes Jahr nach Linux Mint 18 (Sarah) liegt nun die Version 18.1 (Serena) zum Download bereit, zumindest in den Geschmacksrichtungen MATE und Cinnamon. Xfce und KDE sollen später folgen. Es handelt sich um eine Ausgabe mit "long term support", die noch bis ins Jahr 2021 mit Sicherheitsflicken versorgt wird. Als Unterbau dient Ubuntu 16.04.  [ mehr ]

macOS Sierra 10.12.2 stopft 72 Sicherheitslücken

Mit dem Update auf die Version 10.12.2 kümmert sich Apple nicht nur um diverse Probleme in macOS Sierra, sondern behebt auch 72 Sicherheitslücken. Drei der Fehler betreffen auch Mac OS X El Capitan 10.11.6 und eine Schwachstelle findet sich ebenfalls in Mac OS X Yosemite 10.10.5. Für die beiden älteren Betriebssysteme wurden daher frische Sicherheits-Updates (2016-003 für El Capitan und 2016-007 für Yosemite) bereitgestellt.  [ mehr ]

Microsoft: 12 Sicherheits-Updates und eine 0-Day-Lücke

Obwohl Microsoft den Patch-Day zum Auslaufmodell erklärt hatte, bringt der zweite Dienstag jedes Monats auch weiterhin neue Sicherheits-Updates. Im Dezember 2016 sind es zwölf neue Flicken, von denen die Hälfte kritische Schwachstellen behebt. Neue 0-Day-Lücken, die bereits angegriffen werden, gibt es bei Microsoft zwar nicht, aber sehr wohl beim Flash Player, der zum Lieferumfang von Windows gehört.  [ mehr ]

iOS 10.2: TV-App, Emojis und weniger Sicherheitslücken

Mit dem Update auf iOS 10.2 verspricht Apple dank der neuen TV-App ein "vereinheitlichtes Nutzererlebnis beim Zugriff auf TV-Sendungen und Filme aus verschiedenen Video-Apps". Diese gibt es vorerst allerdings nur in den USA. Der Rest der Welt muss sich mit hübscheren Emojis begnügen. Auch ein Dutzend Sicherheitslücken wurde geschlossen, beispielsweise lässt sich der Sperrbildschirm auf mannigfaltige Weise austricksen und umgehen.  [ mehr ]

Marktanteile: Windows 10 legt zu, Linux klettert auf Rang 5

Nach dem Ende des kostenlosen Upgrade-Angebotes schien der Marktanteil von Windows 10 knapp unter 23 Prozent festgenagelt zu sein. Von August bis Oktober tat sich so gut wie gar nichts, doch im November 2016 konnte Windows 10 um 1,13 Punkte zulegen und seinen Marktanteil auf 23,72 Prozent ausbauen. Ein Grund hierfür dürften die zum Jahresende hin ansteigenden Verkaufszahlen bei Desktop-PCs und Notebooks sein.  [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 14986 für PCs

Microsoft hat einen neuen Insider Preview Build von Windows 10 für PCs im Fast-Ring veröffentlicht. Der Build trägt die Nummer 14986 und bringt die Möglichkeit, den PC per Sprachbefehl herunterzufahren. Microsofts digitale Assistentin Cortana vollzieht auch einen Neustart, eine Abmeldung oder schickt der Rechner in den Ruhezustand. Auch der Lautstärkeregler hört neuerdings auf "his master's voice".  [ mehr ]

Windows: Cobalt soll x86-Code auf ARM64 ausführen

Laut ZDNet arbeitet Microsoft an einem x86-Emulator bzw. an einer x86-Laufzeitumgebung für die ARM-Architektur, genauer gesagt für ARM64. Mit einer solchen Software wäre es möglich, beliebige x86-Programme auf ARM-basierten Smartphones oder IoT-Plattformen auszuführen. Geplant ist die neue Funktion angeblich für Herbst 2017.  [ mehr ]

openSUSE 42.2: Leap, die Zweite

Ein Jahr nach der Premiere liegt die zweite stabile Version von openSUSE Leap zum Download bereit. Leap 42.2 verwendet den LTS-Kernel (Long Term Support) 4.4 und richtet sich an Anwender und Profis, die eine besonders robuste und zuverlässige Plattform suchen. Besondere Sorgfalt bei der Paketauswahl verspricht zudem eine hohe Sicherheit. Erstmals richtet sich Leap nicht nur an Desktop-Nutzer, sondern umfasst auch ein Server-Profil.  [ mehr ]

Windows-Klon: ReactOS 0.4.3 wartet auf Tester

Der quelloffene Windows-Klon ReactOS liegt in der Version 0.4.3 zum Download bereit, es handelt sich um die vierte Veröffentlichung in diesem Jahr. Diesmal wurden 342 Fehler korrigiert, von denen einige bis ins Jahr 2006 zurückreichen. Verbesserungen gibt es rund um die Netzwerk- und DOS-Kompatibilität.  [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 14971 für PCs

Microsoft hat einen neuen Insider Preview Build von Windows 10 für PCs im Fast-Ring veröffentlicht. Der Build trägt die Nummer 14971 und bringt eBook-Unterstützung für den Webbrowser Edge. Für Smartphones gibt es diesmal keine neue Testversion. Damit bleibt auch das Problem, dass sich auf Telefonen keine zusätzlichen Sprachen, Tastaturlayouts oder Sprachpakete mehr installieren lassen, vorerst bestehen.  [ mehr ]

Das kostenlose Upgrade auf Windows 10 ist weiterhin möglich

Eigentlich hatte Microsoft das kostenlose Upgrade-Angebot auf Windows 10 am 29. Juli 2016 auslaufen lassen, doch auch dreieinhalb Monate später ist der kostenlose Umstieg für die Nutzer von Windows 7 und 8.1 weiterhin möglich. Und man muss nicht einmal irgendwelche Tricks anwenden, um ganz legal an ein aktiviertes Windows 10 zu gelangen.  [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]