Neu von MSI

Meldungen zum Thema Betriebssysteme

Wine 2.0.2 (Stable) und 2.13 (Development) verfügbar

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Frisch veröffentlicht wurden die stabile Version 2.0.2 sowie die Entwicklungsversion 2.13. Während erstere ausschließlich Probleme beseitigt, wurden bei der zweiten auch neue Funktionen integriert.

 [ mehr ]

Windows 10 for ever (oder bis die Treiber euch scheiden)

Microsoft hatte sein Geschäftsmodell mit Windows 10 umgestellt und das Betriebssystem zum Service erklärt. Statt alle paar Jahre neue Hauptversionen in den Handel zu bringen, werden nun zweimal pro Jahr frische Feature-Updates veröffentlicht. Nur wer immer zum neuesten Feature-Update wechselt, bekommt dauerhaft Sicherheitsflicken. Dumm nur, wenn hierfür Treiber-Updates benötigt werden, der Hersteller der Hardware den Support aber schon eingestellt hat. Wie im Falle von Intels "Clover Trail".

 [ mehr ]

Anleitung: Frische Mainline- und Stable-Kernel für Ubuntu

Linux ist kein großes Mysterium. Distributionen wie Ubuntu lassen sich heutzutage so schnell und einfach installieren wie Windows. Mit älterer Hardware kommen sie zuweilen sogar besser zurecht und dank Wine kann man sogar Windows-Software laufen lassen. Auch ganz neue Hardware wird zumeist zeitnah unterstützt, doch hierzu benötigt man einen aktuellen Kernel. In dieser Anleitung erklären wir, wie man den Kernel von Ubuntu und seinen Ablegern auf den allerneuesten Stand bringt.

 [ mehr ]

Juli-Patch-Day bei Microsoft

Am gestrigen Abend hat Microsoft seinen Juli-Patch-Day abgehalten und neue Sicherheits-Updates für Windows, den Internet Explorer, dessen Nachfolger Edge, Office samt Office Services und Web Apps, das .NET-Framework, den Exchange Server sowie Adobes Flash Player veröffentlicht. Wichtig: Windows 10 Version 1507 - mit Ausnahme der Enterprise- und IoT-Varianten - wird seit Mai nicht mehr mit Updates versorgt!

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Linux 4.12 ist da: AMD Vega und Live-Patching

Der Linux-Kernel ist in der stabilen Version 4.12 verfügbar. Diese erweitert das "Kernel Live Patching" (KLP) mit dem Ziel, in Zukunft alle Sicherheitslücken im laufenden Betrieb stopfen zu können. Bisher greifen die Änderungen aber nur auf x86-Systemen. Eine weitere wichtige Neuerung ist die Unterstützung für AMDs frisch vorgestellte Vega-Grafikkarten.

 [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 16232 für PC und Build 15228 für Mobile

Seit ein paar Tagen liegen neue Builds von Windows 10 für Insider im Fast-Ring bereit. Für PCs gibt es den Build 16232 und für Smartphones den Build 15228, wobei die unterschiedlichen Nummern unterstreichen, dass sich die beiden Entwicklungsstände hinsichtlich OneCore immer noch unterscheiden. Alle wesentlichen Neuerungen drehen sich diesmal um das Thema Sicherheit.

 [ mehr ]

Linux Mint 18.2 (Codename: Sonya) ist fertig

Linux Mint 18.2 (Codename: Sonya) ist fertig und liegt in den drei Geschmacksrichtungen KDE, Xfce und Mate zum Download bereit. Neben der 64-Bit-Version ist auch eine 32-Bit-Variante erhältlich. Sonya basiert, wie ihre Schwestern Serena (Mint 18.1) und Sarah (Mint 18.0), auf Ubuntu 16.04 (Xenial) und genießt Langzeitunterstützung bis April 2021.

 [ mehr ]

Marktanteile: Windows 10 tritt auf der Stelle

Im Mai 2017 hatte Windows 10 seinen Marktanteil laut NetMarketShare um 0,50 Punkte ausbauen können, doch im Juni waren es nur noch 0,02 Punkte. Mit 26,80 Prozent verharrt Microsoft aktuelles Betriebssystem somit auf dem zweiten Platz hinter seinem Urgroßvater Windows 7, der 49,04 Prozent (-0,42) des Marktes hält. Überraschungen gibt es erst ab Platz drei.

 [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 16226 für PC und Build 15226 für Mobile

Eine gute Woche nach den letzten Insider-Builds hat Microsoft frische Versionen von Windows 10 für Insider im Fast-Ring veröffentlicht. Für PCs gibt es den Build 16226 und für Smartphones den Build 15226, wobei die unterschiedlichen Nummern unterstreichen, dass sich die beiden Entwicklungsstände hinsichtlich OneCore immer noch unterscheiden. Neu sind beispielsweise die Überwachung der GPU-Auslastung im Task-Manager, der Währungsrechner sowie Shape Writing für Deutsch und 29 weitere Sprachen.

 [ mehr ]

OpenMandriva Lx 3.0.2 ist fertig

OpenMandriva ist der von der Community entwickelte Nachfolger der kommerziellen Linux-Distribution Mandriva. Das Betriebssystem, welches sich primär an Desktop-Nutzer richtet, wird seit Dezember 2012 unter der Leitung der OpenMandriva Association entwickelt. Seit heute ist die neueste Version OpenMandriva Lx 3.0.2 verfügbar, welche auf dem Kernel 4.11.3 basiert.

 [ mehr ]

Kritisch: Stack Clash gefährdet Linux und Unix

Die Sicherheitsexperten von Qualys haben eine kritische Lücke im Speichermanagement der x86-Varianten von Linux und Unix gefunden. Der "Stack Clash" kann von Angreifern genutzt werden, um Speicherinhalte zu verändern und dabei eigenen Code einzuschleusen und auszuführen. Für viele Linux-Distributionen wie Debian, Red Hat, SUSE und Ubuntu und auch für OpenBSD und Oracle Solaris sind bereits Updates verfügbar.

 [ mehr ]

Debian 9 (Stretch) ist fertig

Die Linux-Distribution Debian liegt nach 26 Monaten Entwicklungszeit in der finalen Version 9 (Codename: Stretch) zum Download bereit. Der Lieferumfang umfasst mehr als 51.000 Software-Pakete. Debian 9, welches dem Ende 2015 verstorbenen Projektgründer Ian Murdock gewidmet ist, wird über einen Zeitraum von fünf Jahren mit Sicherheits-Updates versorgt werden.

 [ mehr ]

Sicherheitslücke: Microsoft rät von WINS ab

Microsoft betrachtet den eigenen "Windows Internet Name Service" (WINS) als veraltet und scheut den Aufwand, welchen die Korrektur einer im Dezember 2016 entdeckten Sicherheitslücke mit sich bringen würde. Kunden, die WINS noch einsetzen, sollen daher zum "Domain Name System" (DNS) wechseln. Betroffen sind alle Windows-Server von 2008 bis 2016.

 [ mehr ]

Linux Mint 18.2 (Codename: Sonya) tritt zum Beta-Test an

Das kommende Linux Mint 18.2 (Codename: Sonya) nähert sich seiner Fertigstellung und liegt in den Geschmacksrichtungen KDE und Xfce zum Beta-Test bereit. Sonya basiert, wie ihre Schwestern Serena (Mint 18.1) und Sarah (Mint 18.0), auf Ubuntu 16.04 (Xenial) und genießt Langzeitunterstützung bis April 2021. Ein Datum für die Veröffentlichung der finalen Ausgabe steht allerdings noch nicht fest.

 [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 16215 für PC und Build 15222 für Mobile

Nach drei Wochen Sendepause hatte Microsoft Ende vergangener Woche frische Builds von Windows 10 für Insider im Fast-Ring veröffentlicht. Für PCs gibt es den Build 16215 und für Smartphones den Build 15222, wobei die unterschiedlichen Nummern unterstreichen, dass sich die beiden Entwicklungsstände hinsichtlich OneCore immer noch unterscheiden. Endlich kann man wieder zusätzliche Sprachpakete herunterladen und installieren.

 [ mehr ]

WhatsApp: Ende Juni werden weitere Plattformen aussortiert

Bereits im Februar 2016 hatte WhatsApp angekündigt, die Unterstützung für diverse Plattformen zum Jahreswechsel 2016/2017 auslaufen zu lassen. Während bei Android 2.1 und 2.2, Windows Phone 7 und iOS 6 tatsächlich der Stecker gezogen wurde, gab es eine Gnadenfrist für BlackBerry OS, BlackBerry 10, Nokia S40 und Nokia Symbian S60.

 [ mehr ]

Wine 2.10 (Development Release) verfügbar

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Die am Freitag veröffentlichte Entwicklungsversion 2.10 bringt 21 Fehlerkorrekturen und einen grundlegenden Grafiktreiber für Android.

 [ mehr ]

Marktanteile: Windows XP und Vista stürzen ab

Im Mai hatte der Verschlüsselungstrojaner WannaCry insbesondere ältere Windows-Versionen wie XP unter Beschuss genommen und diese Erfahrung scheint nun Wirkung zu zeigen: Binnen eines Monats ist der von NetMarketShare für Windows XP ermittelte Marktanteil um 1,38 Punkte von 7,04 auf 5,66 Prozent abgestürzt.

 [ mehr ]

Wieder kritische Schwachstellen in Microsofts Malware Protection Engine

Anfang Mai hatten Natalie Silvanovich und Tavis Ormandy von Googles Project Zero vor einer "irre gefährlichen" Sicherheitslücke (CVE-2017-0290) in Microsofts Malware Protection Engine (MsMpEng) gewarnt. Diese Schwachstelle wurde zwar schnell behoben, doch die grundsätzlichen Schwächen im Design von MsMpEng haben inzwischen weitere Angriffsvektoren offenbart.

 [ mehr ]

SambaCry: Kritische Sicherheitslücke bedroht Linux

Nachdem sich erst kürzlich die Ransomware WannaCry über eine Lücke im Netzwerkprotokoll SMB (Server Message Block) auf Windows-Systemen verbreitet hatte, steht Linux - und damit auch viele Router und NAS-Festplatten - vor einem vergleichbaren Problem: Dort kümmert sich Samba um Datei- und Druckerzugriffe in heterogenen Netzwerken und auch Samba kann man Schadcode unterschieben.

 [ mehr ]

NTFS-Fehler lässt Windows Vista, 7, 8 und 8.1 abstürzen

Aus Russland wird ein kurioser Fehler im NTFS-Dateisystem gemeldet, der zahlreiche Windows-Versionen innerhalb kurzer Zeit zum Absturz bringt. Neben Windows 7 und 8.1 sind auch die Windows Vista und 8 betroffen, die keine weiteren Sicherheits-Updates mehr erhalten. Windows 10 scheint hingegen immun zu sein.

 [ mehr ]

Debian 9 (Stretch) RC 4 und Veröffentlichungsdatum

Die Linux-Distribution Debian wird am 17. Juni 2017 in der finalen Version 9 (Codename: Stretch) veröffentlicht. Vorab gibt es aber erst einmal einen vierten Veröffentlichungskandidaten, welcher auf dem Kernel 4.9.0-3 basiert. Weitere Änderungen beheben Probleme mit der Sprachunterstützung bei den erweiterten Optionen des Boot-Menüs und korrigieren einen Fehler bei der IP6-Autokonfiguration - hier wurde der Name des NTP-Servers als per DHCP gestellter Hostname gespeichert.

 [ mehr ]

Frische Windows 10 Insider Preview Builds für PCs und Smartphones

Microsoft hat neue Preview Builds von Windows 10 für Insider im Fast Ring veröffentlicht: Für PCs gibt es die Nummer 16199 und für Mobiltelefone die Nummer 15215. Die abweichende Nummerierung für die beiden Plattformen resultiert aus OneCore-Anpassungen, welche bisher nur in die PC-Variante eingeflossen sind. Bis Sonntag läuft zudem die erste Fehlerjagd (Bug Bash) auf dem Weg zum Windows 10 Fall Creators Update.

 [ mehr ]

iOS 10.3.2 stopft 47 Sicherheitslücken

Laut Apple wird iOS durch das Update auf die Version 10.3.2 zuverlässiger und sicherer. Details gibt es allerdings nur zu den behobenen Sicherheitslücken, von denen es diesmal 47 gibt. Abgesehen vom WebKit, auf das 22 sicherheitsrelevante Probleme fallen, sind diesmal schwerwiegende Schwachstellen im AVEVideoEncoder, SQLite und iBooks hervorzuheben.

 [ mehr ]

macOS Sierra 10.12.5 und Security Update 2017-002

Apple hat sein aktuelles Betriebssystem macOS Sierra auf die Version 10.12.5 aktualisiert. Neben Fehlerkorrekturen wurden auch 37 Sicherheitslücken gestopft, von denen elf auch ältere Versionen von Mac OS X betreffen. Dementsprechend wurde für "El Capitan" und "Yosemite" das Security Update 2017-002 bereitgestellt.

 [ mehr ]

Kolumne: Lernen wir etwas aus WannaCry?

Man könnte sagen, dass der Verschlüsselungstrojaner WannaCry die vernetzte Welt kalt erwischt hat. Man könnte die Schuld Microsoft zuweisen, da die Redmonder völlig veraltete Betriebssysteme nicht mehr mit Sicherheits-Updates versorgen. Oder man könnte ein verschärftes IT-Sicherheitsgesetz fordern, das Schadsoftware mit Paragrafen vertreibt. Helfen wird das alles nichts.

 [ mehr ]

Wine 2.8 (Development Release) verfügbar

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Die am Freitag veröffentlichte Entwicklungsversion 2.8 bringt 35 Fehlerkorrekturen und eine bessere automatische Erkennung von seriellen und parallelen Schnittstellen.

 [ mehr ]

Nachtrag zu Microsofts Mai-Patch-Day

Seit Dienstagabend verteilt Microsoft die Sicherheits-Updates seines Mai-Patch-Day. Wie man dem "Security Updates Guide", welcher die übersichtliche Zusammenfassung (Security Bulletin Summary) abgelöst hat, entlocken kann, wurden Schwachstellen im Internet Explorer, Edge, Windows, Office und im .NET-Framework behoben. Auch Adobes Flash Player wurde aktualisiert und es gibt Flicken für Fehler in ASP.NET Core und .NET Core.

 [ mehr ]

WannaCry: Ransomware-Großangriff gestoppt, Patch für Windows XP und 8

Am gestrigen Freitag startete ein Großangriff mit einer neuen Ransomware namens WannaCry. Weltweit fanden sich viele prominente Opfer, darunter die Deutsche Bahn, der spanische Telekommunikationsanbieter Telefonica, britische Krankenhäuser und der US-Lieferdienst FedEx. Inzwischen wurde der Angriff gestoppt und Microsoft hat sogar ein Sicherheits-Update für Windows XP bereitgestellt.

 [ mehr ]

Debian 8.8 ohne ownCloud

Die Linux-Distribution Debian liegt seit Samstag in der Version 8.8 zum Download bereit. Für Debian 8.8 (Codename: Jessie) wurden 68 Pakete aktualisiert und 90 Sicherheitslücken gestopft. Viele dieser Updates waren bereits im Laufe der vergangenen Wochen an die Nutzer der Distribution verteilt worden. Sieben Pakete wurden entfernt, darunter ownCloud.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]