Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Preview: Intels Pine Trail, die nächste Atom-Generation

Autor: doelf - veröffentlicht am 21.12.2009
s.2/3

Die Pineview Prozessoren
Was die Performance betrifft, zeigt sich der Pineview-Prozessor weniger revolutionär. Intel greift nach wie vor zur erprobten 45nm-Fertigung und taktet die Atom-CPUs auch weiterhin mit lediglich 1,66 GHz.


Atom D510 und N450; Quelle: Intel

Der L2-Cache beläuft sich auf 512 KByte pro Kern, auch hieran hat sich nichts verändert, und der Speicher-Controller besitzt nur einen einzigen Kanal.

Intels Pineview Prozessoren
Modell Atom N450 Atom D410 Atom D510
Kerne 1 1 2
Takt in GHz 1,66 1,66 1,66
L2-Cache in KByte 512 512 2x 512
TDP in Watt 5,5 10,0 13,0
Speicherkanäle 1 1 1
Speichertyp DDR2-667 DDR2-667
DDR2-800
DDR2-667
DDR2-800
Grafikkern GMA 3150 GMA 3150 GMA 3150

Maximal zwei Speichermodule dürfen verwendet werden, wobei die Desktop-Varianten nun auch DDR2-800 beherrschen.


Quelle: Intel

Beim Netbook markiert DDR2-667 nach wie vor die Obergrenze, denn in diesem Segment setzt Intel in erster Linie auf lange Akku-Laufzeiten.


Quelle: Intel

Da der Speicher nun jedoch direkt mit dem Prozessor verbunden ist und Intel die Engstelle namens Frontsidebus aus dem Weg geräumt hat, sollten die Pineview-CPUs die theoretische Speicherbandbreite viel besser ausnutzen können.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 11:39:53
by Jikji CMS 0.9.9c