Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Preview: NVIDIA GeForce 7800 GTX (G70) - 1/12
22.06.2005 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Mit der GeForce 7800 GTX GPU präsentiert NVIDIA heute den derzeit leistungsfähigsten Grafikprozessor der Welt. Wir haben umfangreiches Material zu dieser Produktvorstellung erhalten und möchten dieses im Folgenden durchleuchten. Die Messdaten und Benchmarks, die wir für diese Preview nutzen, stammen von NVIDIA. Wir hatten leider noch nicht die Gelegenheit, eine GeForce 7800 GTX live zu testen.

Durch ein komplettes Redesign will man mit der neuen Generation den Vorgänger GeForce 6800 Ultra in Bezug auf die reine 3D-Leistung deutlich hinter sich lassen. NVIDIA spricht von der doppelten Geschwindigkeit der GeForce 7800 GTX GPU, somit erreichen auch zwei GeForce 6800 Ultra basierende Grafikkarten im SLI-Betrieb nicht die Leistung einer einzelnen GeForce 7800 GTX! Natürlich verfügen auch Grafikkarten mit GeForce 7800 GTX Grafikchip über einen SLI-Finger und lassen sich somit zu einem Verbund zusammenschließen.

Auch Video-Enthusiasten soll etwas geboten werden, denn die "PureVideo" Hardware- und Software Technologie der GeForce 7800 GTX soll nicht nur High Definition Videos in vorzüglicher Qualität auf großformatige Displays zaubern, sondern auch bei der Wiedergabe von herkömmlichen Video-Daten - z.B. DVDs - neue Maßstäbe setzen. Hoffen wir nur, daß auch die akustische Untermahlung in Form von Lüftergeräuschen Heimkino-tauglich bleibt! NVIDIA setzt bei der Referenzkarte auf einen Radiallüfter und einen mehrteiligen Kühlkörper mit Lamellen aus Kupfer (für die GPU) und Aluminium (für den Speicher). Oberhalb der Speicherchips sehen wir zumindest eine Heatpipe.

Die GeForce 7800 GTX GPU unterstützt das Microsoft DirectX 9.0 Shader Model 3.0 (Microsoft DirectX9.0c) sowie Longhorns Windows Graphics Foundation (WGF) 1.0 und das Longhorn Display Driver Model (LDDM). Der neue ForceWare Release 75 Grafiktreiber bietet die Grundlage für den Einsatz von Grafikkarten mit einem GeForce 7800 GTX Grafikprozessor.

Die Eckdaten der GeForce 7800 GTX GPU

  • Fertigungstechnik: .11 Micron
  • Transistoren: 302 Millionen
  • Chiptakt: 430 MHz
  • 8 Vertex Einheiten
  • 24 Pixel Pipelines
  • Speichertakt: 600MHz (DDR1200)
  • Speicheranbindung: 256-bit
  • Speichertyp: GDDR3
  • Bandweite: 38,4 GB/sec
  • Bus Interface: PCI Express x16
  • Leistungsaufnahme: 100 bis 110 Watt

Weiter: 2. Ein weitgehendes Redesign?

1. Einleitung und Eckdaten
2. Ein weitgehendes Redesign?
3. Der Vertex Shader
4. UltraShadow II
5. Der Pixel Shader und die Texture Engine
6. Die neue Antialiasing-Modi
7. Benchmarks ohne SLI: Setup, 3DMark05, Far Cry, Halo
8. Benchmarks ohne SLI: Splinter Cell Chaos Theory, Doom 3, Half Life 2, World of Warcraft, Chronicles of Riddick
9. Benchmarks ohne SLI: Battlefield Vietnam, Everquest II, Call of Duty, Counter Strike: Source Benchmark, City of Heroes
10. Benchmarks ohne SLI: Need for Speed: Underground 2, Joint Operations, Star Wars Battlefront, Painkiller: Battle Out of Hell, Roller Coaster Tycoon 3, Battlefield 2
11. Benchmarks mit SLI
12. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 15:40:32
by Jikji CMS 0.9.9c