Wieder eine Gewinnwarnung von Samsung
Full Steam Ahead

Wieder eine Gewinnwarnung von Samsung

Meldung von doelf, Mittwoch der 09.10.2019, 16:53:09 Uhr

2019 ist einfach nicht Samsungs Jahr: Wie schon bei den ersten beiden Quartalen musste der südkoreanische Elektronikriese auch im Vorfeld der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen für das dritte Vierteljahr 2019 eine Gewinnwarnung an seine Investoren richten. Auch den Umsatz des Vorjahreszeitraums wird Samsung klar verfehlen.

Für das dritte Quartal erwartet Samsung einen Umsatz in Höhe von 62 Billionen Won (ca. 47,12 Milliarden Euro). Das wären 3,46 Billionen Won (ca. 2,63 Milliarden Euro) weniger als im Vorjahreszeitraum. Wesentlich deutlicher sind die Einschnitte beim operativen Gewinn, der mit 7,7 Billionen Won (ca. 5,85 Milliarden Euro) nicht einmal halb so hoch ausfallen wird wie zwischen Juli und September 2018, als Samsung noch 17,57 Billionen Won (ca. 13,35 Milliarden Euro) einfahren konnte.

Samsungs Probleme dürften, wie schon in den ersten beiden Quartalen, in der Sparte "Device Solutions" zu suchen sein. Zu dieser gehört das Speichergeschäft, welches seit Monaten unter fallenden Preisen leidet. Im wichtigsten Segment "IT & Mobile Communications" war Samsungs Umsatz zuletzt wieder etwas angezogen, doch der mit Mobilgeräten erzielte Gewinn erwies sich auch im letzten Quartal als ausgesprochen mager.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]