Ferien ohne Fortnite
Z390 Cashback

Ferien ohne Fortnite

Meldung von doelf, Montag der 14.10.2019, 11:14:09 Uhr

Am gestrigen Abend wurde das Spiel "Fortnite" von einem schwarzen Loch verschluckt, das man sich derzeit bei Epic Games sowie Twitch ansehen kann - Horst Seehofer lässt das Ganze bereits minutiös beobachten! Und irgendwie wäre das schon fast meditativ, wenn nur die quengelnden Kinder nicht wären, die nun keinen Plan haben, wie sie die Herbstferien überstehen sollen.

Es ist rund 15 Stunden her, da meldete das Facebook-Konto des Spiels lapidar This is The End und dann wurde das bisherige Spieluniversum von "Fortnite" verschluckt. Doch Eltern in aller Welt sollten sich nicht allzu viel Hoffnung machen, da Epic seinen Hit bestimmt nicht einstellen wird. Stattdessen endete die zehnte Season und die elfte dürfte schon bald eröffnet werden - vermutlich mit umfangreichen Änderungen.

Zur Überbrückung empfehlen wir einen Wechsel in den "Real Life Modus": Die Haustür öffnen, rausgehen, über das helle Ding am Himmel wundern und einfach mal tief einatmen. Schon nach wenigen Minuten werden weitere "Menschen" im "Real Life" auftauchen, mit denen man dann interagieren kann. Besonders faszinierend ist dabei die detailreiche und offene Spielewelt ;-)

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]