Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Preis/Leistungsvergleich - 12 aktuelle Grafikkarten im ausführlichen Test - 70/73
22.02.2004 by doelf

Albatron GeForce FX5900XT 128 MB
In Sachen Leistung kann die FX5900XT GPU besonders bei Spielen überzeugen und ist somit die beste Wahl unter 200 Euro. Wer allerdings bereit ist 25 Euro mehr zu investieren, kann sich auch eine Grafikkarte mit Radeon 9800Pro zulegen und erhält nochmals mehr Performance.
Die blaue Karte von Albatron überzeugt dank guter Verarbeitung, in Sachen Bildqualität fällt sie jedoch unter den Durchschnitt des Testfeldes zurück. Auch der verwendete Lüfter könnte leiser sein! In Sachen Lieferumfang schnürt Albatron ein komplettes Paket mit allen Kabeln und Adaptern sowie einem Spiel in der Vollversion und einem deutschsprachigen Handbuch - das wertet die Karte auf.

Die Albatron GeForce FX5900XT 128 MB kann bei unserem Partner HiQ Computer für 189,00 Euro erworben werden!




AOpen Aeolus GeForce FX5900XT 128 MB
Die Performance des GeForce FX5900XT Grafikprozessors ist sehr attraktiv, unter 200 Euro findet man derzeit nichts vergleichbares!
Bei dieser Karte setzt AOpen auf eine eingene Kühlerlösung, die leiser arbeitet als die der Albatron GeForce FX5900XT 128 MB. Allerdings lief der Lüfter unserer Karte etwas unruhig, was den Eindruck trübt. Die Bildqualität der Karte war gut, der Lieferumfang ist jedoch etwas mager geraten. Der Preis liegt 3 Euro über dem der Albatron, da fällt die Entscheidung schwer - die ideale GeForce FX5900XT haben wir in diesem Testfeld leider nicht gesehen.

Die AOpen Aeolus GeForce FX5900XT 128 MB kann bei unserem Partner HiQ Computer für 192,00 Euro erworben werden!




AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB
Betrachtet man die Leistung, so liegt die GeForce FX5700 Ultra GPU zwischen GeForce FX5900XT und Radeon 9600XT. Betrachtet man den Preis, so kostet die AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB genauso viel wie eine FX5900XT - warum sollte man also zur FX5700 Ultra greifen?
Unsere AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB konnte mit einer sehr guten Bildqualität überzeugen, der tonal tieffrequente Lüter hätte etwas leiser sein können. Der Lieferumfang wurde recht knapp gehalten, hier kann es keine Bonuspunkte geben. Wir empfehlen daher, lieber zu einer Karte mit FX5900XT zu greifen!

Die AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB kann bei unserem Partner HiQ Computer für 189,00 Euro erworben werden!




Weiter: 71. Fazit: Asus Radeon 9800XT 256MB, Asus Radeon 9600XT 128 MB, Asus V9570 TD GeForce FX5700 256 MB

1. Einleitung und Vergleichstabelle
2. Testsystem und Software
3. Albatron GeForce FX5900XT 128 MB #1
4. Albatron GeForce FX5900XT 128 MB #2
5. AOpen Aeolus GeForce FX5900XT 128 MB #1
6. AOpen Aeolus GeForce FX5900XT 128 MB #2
7. AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB #1
8. AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB #2
9. Asus Radeon 9800XT 256MB #1
10. Asus Radeon 9800XT 256MB #2
11. Asus Radeon 9600XT 128MB #1
12. Asus Radeon 9600XT 128MB #2
13. Asus V9570 TD GeForce FX5700 256 MB #1
14. Asus V9570 TD GeForce FX5700 256 MB #2
15. HIS Radeon 9600XT 128MB Platinum #1
16. HIS Radeon 9600XT 128MB Platinum #2
17. MSI GeForce FX5950 Ultra VTD 256 MB #1
18. MSI GeForce FX5950 Ultra VTD 256 MB #2
19. Pixelview GeForce FX5950 Ultra 256 MB #1
20. Pixelview GeForce FX5950 Ultra 256 MB #2
21. Powercolor Radeon 9600Pro 128MB #1
22. Powercolor Radeon 9600Pro 128MB #2
23. Powercolor Radeon 9800Pro 128MB #1
24. Powercolor Radeon 9800Pro 128MB #2
25. Sapphire Radeon 9600XT 128MB Fireblade #1
26. Sapphire Radeon 9600XT 128MB Fireblade #2
27. Benchmarks: 3DMark2001SE 1024x768
28. Benchmarks: 3DMark2001SE 1600x1200
29. Benchmarks: 3DMark2003
30. Benchmarks: UT2003 Flyby 1024x768
31. Benchmarks: UT2003 Botmatch 1024x768
32. Benchmarks: UT2003 Flyby 1600x1200
33. Benchmarks: UT2003 Botmatch 1600x1200
34. Benchmarks: Aquamark03
35. Benchmarks: Gunmetal 2 1024x768
36. Benchmarks: Gunmetal 2 1600x1200
37. Benchmarks: Quake III Arena 1024x768
38. Benchmarks: Quake III Arena 1600x1200
39. Benchmarks: Cinebench 2003
40. Benchmarks: Specviewperf 7.1: 3ds max
41. Benchmarks: Specviewperf 7.1: DesignReview
42. Benchmarks: Specviewperf 7.1: Data Explorer
43. Benchmarks: Specviewperf 7.1: Lightscape
44. Benchmarks: Specviewperf 7.1: Pro/ENGINEER
45. Benchmarks: Specviewperf 7.1: Unigraphics
46. Benchmarks: Shadermark 2: Per Pixel Diffuse Lighting, 1024x768
47. Benchmarks: Shadermark 2: Per Pixel Diffuse Lighting, 1600x1200
48. Benchmarks: 3DMark2001SE 1024x768, 4xAA 8xAF
49. Benchmarks: 3DMark2001SE 1600x1200, 4xAA 8xAF
50. Benchmarks: 3DMark2003, 4xAA 8xAF
51. Benchmarks: UT2003 Flyby 1024x768, 4xAA 8xAF
52. Benchmarks: UT2003 Botmatch 1024x768, 4xAA 8xAF
53. Benchmarks: UT2003 Flyby 1600x1200, 4xAA 8xAF
54. Benchmarks: UT2003 Botmatch 1600x1200, 4xAA 8xAF
55. Benchmarks: Aquamark03, 4xAA 8xAF
56. Benchmarks: Gunmetal 2 1024x768, 4xAA 8xAF
57. Benchmarks: Gunmetal 2 1600x1200, 4xAA 8xAF
58. Benchmarks: Quake III Arena 1024x768, 4xAA 8xAF
59. Benchmarks: Quake III Arena 1600x1200, 4xAA 8xAF
60. Benchmarks: Cinebench 2003, 4xAA 8xAF
61. Benchmarks: Specviewperf 7.1: 3ds max, 4xAA 8xAF
62. Benchmarks: Specviewperf 7.1: DesignReview, 4xAA 8xAF
63. Benchmarks: Specviewperf 7.1: Data Explorer, 4xAA 8xAF
64. Benchmarks: Specviewperf 7.1: Lightscape, 4xAA 8xAF
65. Benchmarks: Specviewperf 7.1: Pro/ENGINEER, 4xAA 8xAF
66. Benchmarks: Specviewperf 7.1: Unigraphics, 4xAA 8xAF
67. Benchmarks: Shadermark 2: Per Pixel Diffuse Lighting, 1024x768, 4xAA 8xAF
68. Benchmarks: Shadermark 2: Per Pixel Diffuse Lighting, 1600x1200, 4xAA 8xAF
69. Fazit: Grafikchips
70. Fazit: Albatron GeForce FX5900XT, AOpen Aeolus GeForce FX5900XT 128 MB, AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB
71. Fazit: Asus Radeon 9800XT 256MB, Asus Radeon 9600XT 128 MB, Asus V9570 TD GeForce FX5700 256 MB
72. Fazit: HIS Radeon 9600XT 128MB Platinum, MSI GeForce FX5950 Ultra VTD 256 MB, Pixelview GeForce FX5950 Ultra 256 MB
73. Fazit: Powercolor Radeon 9600Pro 128MB, Powercolor Radeon 9800Pro 128MB, Sapphire Radeon 9600XT 128MB Fireblade

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 13:17:59
by Jikji CMS 0.9.9c