Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

3D-Performance Guide 2006 - 18/48
26.02.2006 by doelf; UPDATE: 19.12.2006
Der komplette Artikel als Druckversion

Betrachten wir Quake 4 nun mit einer Auflösung von 1600x1200 Bildpunkten.
Hinweis: Da Quake 4 neu in unserem Benchmark-Parcours ist, liegen für einige Karten, welche wir bereits 2005 getestet hatten, keine Vergleichswerte vor. Wir werden diese Werte in Kürze nachreichen.

Quake 4 (1600x1200 / AA: 4 / AF: 8 / High Quality)
MSI NX7900GTX-T2D512E
512MB; Forceware 84.21
53,787
MSI NX7900GTO-T2D512E
512MB; Forceware 91.47
50,681
HIS X1900XTX
512MB; Catalyst 6.2
49,420
Asus EN7900GT TOP
256MB; Forceware 84.21
48,884
MSI RX1900XT-VT2D512E
512MB; Catalyst 6.3
48,760
MSI NX7900GT-VT2D256E
256MB; Forceware 91.47
46,341
MSI RX850XT-PE
256MB; Catalyst 6.2
36,205
Asus EN7600GT SILENT
256MB; Forceware 84.21
34,543
MSI NX7600GT-T2D256E
256MB; Forceware 84.21
33,671
Biostar V7603GS21
256MB; Forceware 93.71
26,932
PowerColor X1600XT
256MB; Catalyst 6.2
19,720
Albatron 7600GS
256MB; Forceware 84.21
18,059
MSI NX6600GT-TD128E
128MB; Forceware 81.98
16,716
Albatron 6600 GT
128MB; Forceware 81.98
16,699
Asus X700Pro
256MB; Catalyst 6.2
12,034
Albatron 6600
512MB; Forceware 81.98
9,013
Asus Silencer 6600
256MB; Forceware 81.98
8,258
Albatron 6600 LE
256MB; Forceware 81.98
7,838
PowerColor X1300HM2
128/512MB; Catalyst 6.2
2,784
XFX GeForce 7300GS
128/512MB; Forceware 84.21
2,461

Unsere Radeon X850 XT Platinum Edition erzielt 15 bis 62 fps und ein flüssiges Gameplay. Mit der Radeon X1600 XT (10-39 fps) wird das Spiel spürbar zäher, die GeForce 6600 GTs (8-38 fps) reagieren noch etwas träger.
Die Karten mit GeForce 6600 und 6600 LE GPUs (4-18 fps) sind bei diesem Testlauf abermals nur Statisten, gleiches gilt auch für die Radeon X700 Pro (4-26 fps).

Update 26.02.2006:
Erhöhen wir die Auflösung, so liegen GeForce 7900 GTX und Radeon X1900 XTX ca. 4 fps auseinander - mit Vorteilen für die NVIDIA GPU. Beide Modelle ermöglichen ein schnelles und flüssiges Gameplay, die Frameraten liegen hierbei zwischen 33/35 und 62 fps.
Anders sieht es im Mittelklasse-Duell zwischen der GeForce 7600 GT (17-61 fps) und Radeon X1600 XT aus: Abermals liegt die Radeon X1600 XT weit zurück und die GeForce fühlt sich im Spiel zwar nicht optimal, aber dennoch deutlich besser an.
Powercolor X1300 mit HyperMemory 2 offenbart abermals einen überdeutlichen Einbruch bei 1600x1200 Bildpunkten.

Update 21.04.2006:
Geht es langsamer als mit der Radeon X1300 HyperMemory 2? Ja, man nehme eine GeForce 7300 GS TurboCache.

Update 10.05.2006:
In Führung liegt die GeForce 7900 GTX vor der Radeon X1900 XTX und die Asus EN7900GT TOP bezwingt abermals die Radeon X1900 XT.

Update 18.05.2006:
Die höhere Auflösung läßt die Abstände wieder schmelzen, doch was hilft's, wenn weder Radeon X1600 XT, GeForce 7600 GS noch 6600 GT ein flüssiges Spiel bieten können.

Update 23.10.2006:
Bei 1600x1200 Bildpunkten kommt die Radeon X1900 XTX sehr dicht an die GeForce 7900 GTO heran. Die MSI NX7900GT-VT2D256E fällt ein wenig hinter die MSI RX1900XT-VT2D512E zurück.

Update 18.12.2006:
Knapp 8 fps Vorsprung auf eine regulär getaktete GeForce 7600 GS und ca. 7 fps Rückstand auf die GeForce 7600 GTs - Biostar wählt mit der Sigma Gate V7603GS21 den Mittelweg und bietet eine durchaus interessante Alternative an.

Weiter: 19. Benchmarks: Doom3 4xAA/8xAF 1280x1024 HQ

1. Einleitung
2. Übersicht der Grafikchips
3. Benchmarks: 3DMark2005 v120
4. Benchmarks: 3DMark2005 v120 4xAA/8xAF
5. Benchmarks: 3DMark2006 v102
6. Benchmarks: 3DMark2006 v102 4xAA/8xAF
7. Benchmarks: Aquamark03
8. Benchmarks: Aquamark03 4xAA/8xAF
9. Benchmarks: F.E.A.R. 1280x1024
10. Benchmarks: F.E.A.R. 1600x1200
11. Benchmarks: F.E.A.R. 4xAA/8xAF 1280x1024
12. Benchmarks: F.E.A.R. 4xAA/8xAF 1600x1200
13. Benchmarks: Riddick 4xAA/8xAF 1280x1024 Sod01
14. Benchmarks: Riddick 4xAA/8xAF 1600x1200 Sod01
15. Benchmarks: Riddick 4xAA/8xAF 1280x1024 Sod02
16. Benchmarks: Riddick 4xAA/8xAF 1600x1200 Sod02
17. Benchmarks: Quake4 4xAA/8xAF 1280x1024 HQ
18. Benchmarks: Quake4 4xAA/8xAF 1600x1200 HQ
19. Benchmarks: Doom3 4xAA/8xAF 1280x1024 HQ
20. Benchmarks: Doom3 4xAA/8xAF 1600x1200 HQ
21. Benchmarks: Doom3 4xAA/8xAF 1280x1024 UQ
22. Benchmarks: Doom3 4xAA/8xAF 1600x1200 UQ
23. Benchmarks: UT 2004 4xAA/8xAF 1280x1024 Convoy
24. Benchmarks: UT 2004 4xAA/8xAF 1600x1200 Convoy
25. Benchmarks: UT 2004 4xAA/8xAF 1280x1024 Bridge
26. Benchmarks: UT 2004 4xAA/8xAF 1600x1200 Bridge
27. Benchmarks: Gunmetal 2 4xAA/8xAF 1280x1024 B1
28. Benchmarks: Gunmetal 2 4xAA/8xAF 1600x1200 B1
29. Benchmarks: Gunmetal 2 4xAA/8xAF 1280x1024 B2
30. Benchmarks: Gunmetal 2 4xAA/8xAF 1600x1200 B2
31. Benchmarks: Splinter Cell 4xAA/8xAF 1280x1024
32. Benchmarks: Splinter Cell 4xAA/8xAF 1600x1200
33. Benchmarks: Joint Operations 4xAA/8xAF 1280x1024
34. Benchmarks: Joint Operations 4xAA/8xAF 1600x1200
35. Benchmarks: Comanche 4 4xAA/8xAF 1280x1024
36. Benchmarks: Comanche 4 4xAA/8xAF 1600x1200
37. Benchmarks: Final Fantasy XI
38. Benchmarks: Quake 3 4xAA/8xAF 1280x1024
39. Benchmarks: Quake 3 4xAA/8xAF 1600x1200
40. Benchmarks: SPECviewperf 8.01 3dsmax-03
41. Benchmarks: SPECviewperf 8.01 catia-01
42. Benchmarks: SPECviewperf 8.01 ensight-01
43. Benchmarks: SPECviewperf 8.01 light-07
44. Benchmarks: SPECviewperf 8.01 maya-01
45. Benchmarks: SPECviewperf 8.01 proe-03
46. Benchmarks: SPECviewperf 8.01 sw-01
47. Benchmarks: SPECviewperf 8.01 ugs-04
48. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 19:40:06
by Jikji CMS 0.9.9c