Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Vier 3,5-Zoll HDD-Gehäuse für USB 2.0, eSATA und NDAS (LAN) - 16/17
01.08.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Schallpegelmessung
Zum Abschluß möchten wir uns ansehen, wie laut bzw. leise die externen Festplatten ihre Arbeit verrichten. Bei unserer Schallpegelmessung ist zu beachten, daß wir hier eine reine Vergleichsmessung durchführen und keinesfalls die Herstellerangaben verifizieren wollen. Zum einen mangelt es uns an einem schalltoten Raum, zum anderen kosten Messgeräte für die Bereiche unterhalb von 30 dB(A) deutlich mehr, als unser Budget verkraftet. Für diesen Test verwenden wir ein Mastech MS6701 Schallpegelmeter, welches die Anforderungen für die Normen IEC 651/EN 60651 type 2 und ANSI S1.4 type 2 erfüllt und einen Messbereich von 30 bis 130 dB(A) bietet.

Nun mag sich der eine oder andere Leser fragen, ob eine Empfindlichkeit von 30 dB(A) hier überhaupt ausreichend ist, um den Schalldruck einer externen Festplatte zu messen. Während normalerweise für Schallmessungen ein Abstand von einem Meter gewählt wird, messen wir aus einem Abstand von lediglich 5 cm oberhalb der Front der liegenden Festplatte.

Es ist zu beachten, daß zwei verschiedene Festplatten zum Einsatz kommen, die auch deutlich unterschiedliche Schallcharakteristika haben. Allerdings gehen wir davon aus, daß die Lüfter, welche Jou Jye und Silverstone verwenden, den entscheidenden Unterschied machen werden:

Schalldruck, Abstand 5 cm: IDLE, Lesen, Zufallszugriff
Revoltec Alu Book 2
Samsung HD160JJ
USB 2.0
33,9
34,3
40,0


Revoltec File Protector
Maxtor DM Plus 8
USB 2.0
36,9
37,1
38,8


Jou Jye JJ-23VRU
Maxtor DM Plus 8
USB 2.0
42,7
43,0
44,3


Silverstone MS01
Maxtor DM Plus 8
USB 2.0
48,6
48,6
49,4


Während die lüfterlosen Modelle von Revoltec recht warm werden, bleiben sie auf der anderen Seite sehr leise. Der 80 mm Lüfter im Jou Jye JJ-23VRU ist durch das Kunststoffgehäuse zwar deutlich zu hören, bleibt aber in Hinblick auf Geräuschpegel und Frequenz in einem nicht besonders störenden Bereich und sorgt zudem für eine gute Kühlung der Festplatte. Der 30 mm Lüfter im Silverstone MS01 kühlt die Festplatte nur leidlich, ist aber - insbesondere da er hinter der Gehäusefront sitzt, gut zu hören. Lautstärke und Frequenz werden hier eindeutig als störend empfunden.

Weiter: 17. Fazit

1. Einleitung und Übersicht
2. Jou Jye JJ-23VRU
3. Jou Jye JJ-23VRU: Einbau und Software
4. Revoltec File Protector
5. Revoltec File Protector: Einbau und Software
6. Revoltec Alu Book 2
7. Revoltec Alu Book 2: Einbau und Software
8. Silverstone MS01
9. Silverstone MS01: Einbau und Software
10. Setup und SiSoft Sandra 2005 - Leserate
11. SiSoft Sandra 2005 - Schreibrate
12. HD Tune - Transferrate
13. HD Tune - Burstrate
14. HD Tune - Zugriffzeit
15. HD Tune - CPU-Last
16. Schallmessung
17. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 17:22:26
by Jikji CMS 0.9.9c