Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Vier 3,5-Zoll HDD-Gehäuse für USB 2.0, eSATA und NDAS (LAN) - 4/17
01.08.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Revoltec File Protector 3.5": Das Gehäuse
Die "File Protector"-Familie bietet Revoltec für 3,5-, 2,5- sowie 1,8-Zoll Laufwerke an. Wir betrachten heute die Version für 3,5-Zoll Festplatten, die es in schwarzer oder silberner Farbe gibt. Revoltec setzt auf ein Aluminium-Gehäuse und einen markanten Backup-Knopf. Das Gehäuse ist mit 220 mm recht lang, dafür mit 125 mm aber recht schmal und mit 40 mm mittelmäßig hoch.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Lieferumfang
Zum Lieferumfang des Revoltec File Protector 3.5" gehören:

  • Gehäuse
  • vier Schrauben
  • USB 2.0-Kabel
  • Treiber-CD
  • Backup-Software "Backup4all" (deutsch)
  • Handbuch (deutsch)
  • Externes Netzteil

Praktisch finden wir das kompakte Steckernetzteil, das deutlich weniger Platz wegnimmt als die externen Netzteile der anderen Kandidaten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Gehäusefront sowie die Rückseite wurden aus Kunststoff gefertigt, insbesondere die Front wirkt etwas einfallslos. Die Rückseite wird durch den blau beleuchteten Knopf aufgewertet. Auf Kühlrippen hat Revoltec leider verzichtet, Luftöffnungen sind ebenfalls Mangelware, lediglich vier kleine Schlitze finden sich auf der Rückseite des Gehäuses. Vier Gummifüße ermöglichen die horizontale Aufstellung, eine vertikale Aufstellung ist hingegen nicht möglich.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auf der Rückseite befindet sich die Buchse für das Netzteil, ein Wippschalter zum Ein- und Ausschalten sowie der USB-Anschluß.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir lösen die beiden Schrauben und ziehen die Montageplatte heraus.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Ein Blick ins Innere offenbart uns, daß auch dieses Gehäuse nur für PATA-Festplatten geeignet ist. Der PATA-Anschluß befindet sich auf der Platine, der Molex-Stecker zur Stromversorgung befindet sich an einem Kabel, welches auf der Platine verlötet wurde. Was wir nicht sehen ist der Bridge-Chip, welcher sich auf der Unterseite der Platine befindet.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Und da ist er: Revoltec verwendet einen Prolific PL-2507 USB-PATA Bridge-Chip. Die Verarbeitung der Platine ist befriedigend, entspricht aber nicht ganz dem Niveau der anderen Testkandidaten.

Weiter: 5. Revoltec File Protector: Einbau und Software

1. Einleitung und Übersicht
2. Jou Jye JJ-23VRU
3. Jou Jye JJ-23VRU: Einbau und Software
4. Revoltec File Protector
5. Revoltec File Protector: Einbau und Software
6. Revoltec Alu Book 2
7. Revoltec Alu Book 2: Einbau und Software
8. Silverstone MS01
9. Silverstone MS01: Einbau und Software
10. Setup und SiSoft Sandra 2005 - Leserate
11. SiSoft Sandra 2005 - Schreibrate
12. HD Tune - Transferrate
13. HD Tune - Burstrate
14. HD Tune - Zugriffzeit
15. HD Tune - CPU-Last
16. Schallmessung
17. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 11:35:30
by Jikji CMS 0.9.9c