Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Biostar P4M890-M7 PCI-E (VIA P4M890) im Test - 2/17
12.03.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Biostar P4M890-M7 PCI-E: Lieferumfang
Der Karton des kompakten Micro-ATX Mainboards ist klein und beschränkt sich auf das Notwendigste:

  • 1x ATA133-Kabel
  • 1x Floppy-Kabel
  • ATX-Anschlussblende
  • Handbuch
  • Treiber- und Tool-CD


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Es befindet sich weder ein Serial-ATA Kabel noch ein SATA Stromadapter im Lieferumfang, das ist schon ausgesprochen mager.

Biostar P4M890-M7 PCI-E: Anschlüsse
Im ATX-Anschlusspanel bringt Biostar all das unter, was zum Zeitpunkt der Markteinführung von VIAs VT8237 Southbridge üblich war. Digitale Audioausgänge, Firewire oder gar ein externer Serial-ATA Anschluss sind viel zu aufregend für das P4M890-M7 PCI-E und werden daher auch nicht angeboten:

  • 2x PS/2 für Tastatur und Maus
  • COM 1
  • LPT 1
  • VGA
  • 4x USB 2.0
  • 1x 10/100 Mbit-LAN
  • 3 analoge Audio-Anschlüsse


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auf der Platine finden sich zwei Abgriffe für die USB 2.0 Anschlüsse Nummer fünf bis acht, die passenden Brackets werden jedoch nicht mitgeliefert.

Biostar P4M890-M7 PCI-E: Layout #1
Die grasgrüne Platine unseres Testmusters trägt die Revisionsnummer 7.0. Wir vermuten, dass die anderen Revisionen von vorangegangenen Modellen genutzt wurden. Angesichts der Preisklasse des P4M890-M7 PCI-E verwundert es nicht, dass Biostar herkömmliche Elektrolytkondensatoren verwendet und selbst im Bereich der Spannungswandler auf Feststoff-Kondensatoren verzichtet.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit einer Länge von 24,4 cm erreicht die Platine das übliche Micro-ATX Format, ist mit lediglich 19 cm jedoch sehr schmal. Die gesockelten Spulen der Spannungswandler sitzen sehr dicht am CPU-Sockel, so dass wir die Befestigungssysteme der CPU-Kühler von Scythe, Noctua und Sharkoon auf diesem Mainboard nicht verwenden können. Das P4M890-M7 PCI-E wurde für Kunden gebaut, die einen boxed Kühler von Intel verwenden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Rechts neben dem CPU-Sockel befinden sich zwei DIMM-Slots, am Rand der Platine ordnet Biostar die 24-Pin ATX-Strombuchse sowie die beiden ATA133-Kanäle an. Mit etwas Fingerspitzengefühl kann man Speicherriegel ein- oder ausbauen, ohne zuvor die Grafikkarte entfernen zu müssen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der 4-Pin Lüfteranschluss für den CPU-Kühler wurde zwischen den DIMM-Slots und der Strombuchse platziert. Im BIOS kann man für den Lüfter eine Regelung durch Pulsweitenmodulation aktivieren, allerdings muss der Lüfter hierfür über einen 4-Pin Stecker verfügen. Zur Verfügung stehen folgende Optionen:

  • CPU Fan Off: 0 bis 127°C
  • CPU Fan Start: 0 bis 127°C
  • CPU Fan Full Speed: 0 bis 127°C
  • Start PWM Value: CPU Fan Off: 0 bis 127
  • Slope PWM: 0 PWM Value / °C

Temperaturen von 127°C finden wir als Grenzwert allerdings fragwürdig, da die meisten Intel CPUs bereits bei 80°C abschalten.

Weiter: 3. Biostar P4M890-M7 PCI-E: Layout #2

1. Intels 945G Chipsatz
2. Biostar P4M890-M7 PCI-E: Lieferumfang, Anschlüsse, Layout #1
3. Biostar P4M890-M7 PCI-E: Layout #2
4. Biostar P4M890-M7 PCI-E: Layout #3 und onboard Grafik
5. BIOS und Overclocking
6. Kompatibilität, Stabilität und Praxisbetrieb
7. Testumgebung, Audio, USB 2.0 und IDE
8. CPU-Leistung (synthetisch)
9. Multithreaded (synthetisch)
10. Datendurchsatz von Speicher und Cache
11. Primzahlen und Pi
12. Raytracing und Rendering
13. Kompression und mp3-Encoding
14. Video-Encoding
15. 3DMark06 und F.E.A.R.
16. Riddick und UT2004
17. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 01:02:01
by Jikji CMS 0.9.9c