Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Aerocool AeroEngine II - 3/7
01.12.2005 by Jan Philip
Der komplette Artikel als Druckversion

Äußeres: Die Turbine
Im Betrieb leuchtet der Lüfter blau und es sieht tatsächlich aus, als würde sich hier eine Flugzeugturbine drehen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Um genauer zu verstehen, was sich hinter dem ganzen verbirgt, nahmen wir dem Gehäuse die Front ab...


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

...und entdeckten, dass unsere Turbine aus zwei Teilen besteht: Zum einen wäre da der blau beleuchtete 140 mm Lüfter, der mit dem eigentlichen Gehäuse verschraubt ist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

In der Plastikfront verbirgt sich das Turbinenrad mit seinen zahlreichen Schaufeln. Damit es sich auch dreht befindet sich in der Mitte ein Metalldorn, der zentral auf den Lüfter aufgesetzt ist. Der Lüfter treibt also das Turbinenrad mit an. Wir haben dies in Form eines Videos festgehalten (Windows Media 9, 138 KB).

Weiter: 4. Äußeres: Laufwerke und Frontanschlüsse

1. Technische Daten
2. Äußeres: Erster Eindruck
3. Äußeres: Die Turbine
4. Äußeres: Laufwerke und Frontanschlüsse
5. Äußeres: Seitenfenster und Rückseite
6. Im Inneren
7. Praxiseinsatz und Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 09:01:41
by Jikji CMS 0.9.9c