Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
MSI B450 Steam Aktion

Aerocool Infinite Frontpanel im Test - 7/10
11.03.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

HD Tune - Burstrate in MB/s
Advance iFire2
Fujitsu MHV2080AT
USB 2.0
27,8
File Protector 2,5"
Fujitsu MHV2080AT
USB 2.0
25,0
File Protector 3,5"
Maxtor DM Plus 8
USB 2.0
25,0
Infinity-Drive
Fujitsu MHV2080AT
USB 2.0
20,8

Die Burstrate, also der maximal von der Festplatte am jeweiligen IDE-Controller erzielte Datendurchsatz, wollen wir hier näher beleuchten.

Die Bremse für die Burstrate ist der jeweilige Bridgechip in den Gehäusen, daher liegen 2,5- und 3,5-Zoll Festplatten auf dem selben Leistungsniveau. Zudem sehen wir deutlich, dass der Myson Century CS8818 im Infinity-Drive das Nadelöhr ist.

Weiter: 8. HD Tune - Zugriffzeit

1. Lieferumfang und Einbau
2. Frontanschlüsse und Kartenleser
3. Das 2,5-Zoll Infinity-Drive
4. Einbau der Festplatte und Testaufbau
5. SiSoft Sandra 2005
6. HD Tune - Transferrate
7. HD Tune - Burstrate
8. HD Tune - Zugriffzeit
9. HD Tune - CPU-Last
10. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2018 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
generated on
22.09.2018 16:40:08
by Jikji CMS 0.9.9e