Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
MSI RTX 2080 Serie

MSI K9N SLI Platinum (NVIDIA nForce 570 SLI) im Test - 2/17
04.09.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

MSI K9N SLI Platinum: Lieferumfang
MSIs K9N SLI Platinum erreichte uns in der Platinenrevision 1.0. Das Mainboard verwendet NVIDIAs nForce 570 SLI Chipsatz, ein Single-Chip Design, welches von MSI mit einem breiten aber zugleich sehr flachen Kühlkörper versehen wurde. Auf einen ausfallfreudigen Chipsatzlüfter verzichtet der taiwanesische Hersteller erfreulicherweise. Mit einem Preis von ca. 111 € ist das K9N SLI Platinum knapp 60 € preiswerter als das ASUS M2N32-SLI Deluxe WiFi, bietet aber auch einen bescheideneren Lieferumfang.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Karton des MSI K9N SLI Platinum finden wir:

  • 4x Serial-ATA Kabel
  • 2x Molex-auf-SATA Stromadapter
  • 1x ATA133-Kabel (gerundet)
  • 1x Floppy-Kabel (gerundet)
  • ATX-Anschlussblende
  • SLI-Brücke
  • Slotblech mit Luftschlitzen zur Fixierung der SLI-Brücke
  • Bracket mit 2x Firewire (6-Pin und 4-Pin)
  • Bracket mit 2x USB 2.0 und D-LED
  • Handbuch zum Mainboard (englisch)
  • Treiber- und Tool-CD

Der Lieferumfang ist ordentlich, setzt aber keine Akzente. Dennoch: Alles, was zur Inbetriebnahme des Mainboards gebraucht wird, befindet sich im Karton. "Out of the box" können sechs von zehn USB 2.0-Anschlüsse verwendet werden, hinzu kommen drei Firewire-Ports. Die restlichen USB-Anschlüsse überläßt MSI den Frontanschlüssen des Gehäuses.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Anschlüsse
Im ATX-Anschlusspanel bringt MSI zwei PS/2-Buchsen für Tastatur und Maus, einen seriellen und einen parallelen Anschluss sowie einen Firewire-Port (6-Pin) unter. Zudem finden sich hier ein optischer sowie ein koaxialer Audioausgang, vier USB 2.0-Ports, zwei Gigabit-LAN Anschlüsse und fünf analoge Audio-Buchsen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Beim MSI K9N SLI Platinum muss man auf eSATA verzichten, bekommt im Gegensatz zum ASUS M2N32-SLI Deluxe WiFi jedoch einen parallelen Anschluss für ältere Drucker oder Scanner.

Weiter: 3. MSI K9N SLI Platinum: Layout #1

1. Hintergründe: nForce 570 SLI Chipsatz, Arbeitspeicher
2. MSI K9N SLI Platinum: Lieferumfang und Anschlüsse
3. MSI K9N SLI Platinum: Layout #1
4. MSI K9N SLI Platinum: Layout #2
5. BIOS und Overclocking
6. Kompatibilität, Stabilität und Praxisbetrieb
7. Testumgebung, Audio, USB 2.0 und IDE
8. CPU-Leistung (synthetisch)
9. Multithreaded (synthetisch)
10. Datendurchsatz von Speicher und Cache
11. Primzahlen und Pi
12. Raytracing und Rendering
13. Kompression und mp3-Encoding
14. Video-Encoding
15. 3DMark06 und F.E.A.R.
16. Riddick und UT2004
17. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2018 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
generated on
19.10.2018 09:41:34
by Jikji CMS 0.9.9e