Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Micro-ATX mit HDMI: Biostar TA690G AM2 vs TF7050M2 - 15/20
09.07.2007 by doelf; UPDATE: 13.12.2007
Der komplette Artikel als Druckversion

3DMark06 und F.E.A.R.
Für die 3D-Tests der beiden Micro-ATX Mainboards von Biostar verwenden wir eine MSI RX850XT-PE VT2D256E mit ATis Catalyst 7.6, DirectX 9 befindet sich auf dem Stand von Juni 2007. Die anderen Mainboards wurden mit dem Catalyst 6.6 getestet, doch da sich AMDs aktueller Chipsatztreiber nicht sonderlich mit dem veralteten Grafiktreiber verträgt, mussten wir an dieser Stelle improvisieren.

Die Aussagekraft von Futuremarks 3DMark06 v102 konzentriert sich auf die Grafikkarte, die CPU spielt eine untergeordnete Rolle. Dennoch wollen wir das Ergebnis der Vollständigkeit halber aufführen:

Futuremark 3DMark06 v102
Foxconn K8T890
DDR2-800 2T
2312
Biostar TA690G AM2
DDR2-800 2T
2311
Biostar TF7050M2
DDR2-800 2T
2309
ASRock ALiveSATA2
DDR2-800 2T
2306
Biostar TForce590 1.2
DDR2-800 2T
2302
MSI K9N SLI
DDR2-800 2T
2300
ASUS M2N32-SLI
DDR2-800 2T
2294
MSI K9A Platinum
DDR2-800 2T
2289
Biostar TForce590 1.0
DDR2-800 2T
2287
Foxconn MCP61SM2MA
DDR2-800 2T
2285

Dass die beiden Micro-ATX Mainboards von Biostar in diesem Test so gut abschneiden, mag zum Teil daran liegen, dass beim Test dieser beiden Mainboards das Catalyst 7.6 Treiberpaket zum Einsatz kommt. Das Ergebnis ist jedenfalls überzeugend.

Kommen wir nun zum 3D-Shooter F.E.A.R.:

Die Ergebnisse werden in Frames pro Sekunde angegeben, höhere Werte sind besser:

F.E.A.R. 1280x960; 4xAA + 8xAF: in fps
ASUS M2N32-SLI
DDR2-800 2T
42
Biostar TForce590 1.0
DDR2-800 2T
42
Biostar TForce590 1.2
DDR2-800 2T
42
MSI K9N SLI
DDR2-800 2T
42
ASRock ALiveSATA2
DDR2-800 2T
40
Biostar TA690G AM2
DDR2-800 2T
40
Foxconn K8T890
DDR2-800 2T
40
MSI K9A Platinum
DDR2-800 2T
40
Biostar TF7050M2
DDR2-800 2T
39
Foxconn MCP61SM2MA
DDR2-800 2T
39

Bei F.E.A.R. liegen die Premium-Chipsätze von NVIDIA an der Spitze, es folgen die Mainboards auf AMD/ATi und VIA Basis, am Ende des Feldes finden wir die beiden integrieten Chipsätze von NVIDIA. Ordnung muss sein.

Weiter: 16. Riddick und UT2004

1. AMD 690G/SB600 vs NVIDIA GeForce 7050PV/nForce 630a
2. Timing Mode und Speichertakt
3. Biostar TA690G AM2
4. Biostar TF7050M2
5. BIOS und Bugs
6. Kompatibilität und Stabilität
7. Testumgebung, Audio, USB 2.0 und IDE
8. CPU-Leistung (synthetisch)
9. Multithreaded (synthetisch)
10. Datendurchsatz von Speicher und Cache
11. Primzahlen und Pi
12. Raytracing und Rendering
13. Kompression und mp3-Encoding
14. Video-Encoding
15. 3DMark06 und F.E.A.R.
16. Riddick und UT2004
17. IGP Videobeschleunigung und 1280x1024
18. IGP 640x480 und Stromverbrauch
19. Übertakten
20. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 03:23:13
by Jikji CMS 0.9.9c