Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMD Athlon II X2 250 vs Intel Pentium E6300

Autor: doelf - veröffentlicht am 02.06.2009
s.25/31

3DMark06 1.1.0: Gesamtwertung
In die Gesamtwertung von 3DMark06 fließen neben der CPU-Messung auch jeweils zwei Grafiktests mit Shader Model 2.0 und 3.0 (HDR) ein. Das Shader Model 3.0 Ergebnis dominiert dabei die Wertung. Wir haben diesen Testlauf in der Auflösung 1280 x 1024 ohne Kantenglättung durchgeführt, als Grafikkarte kam eine MSI R4870X2-T2D2G-OC mit Grafiktreiber Catalyst 8.10 zum Einsatz.

Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, haben wir den Turbo Modus in allen Durchläufen des Core i7 deaktiviert. Die Energiespartechniken Cool'n'Quiet (AMD) und EIST (Intel) werden hingegen genutzt.

3DMark06: Gesamtwertung
Core i7 965
3,20GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
19423
Pentium E6300
4,20GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
19303
Core 2 QX9770
3,20GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
18295
Phenom II X4 955
3,20GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
18290
Core i7 940
2,93GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
17998
Phenom II X4 945
3,00GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
17338
Core i7 920
2,66GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
16919
Phenom II X4 940
3,00GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
16758
Athlon II X2 250
3,75GHz no CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
16631
Core 2 QX6800
2,93GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
16334
Core 2 Q9400
2,66GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
15670
Core 2 E8400
3,00GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
15465
Phenom II X3 720
2,80GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
15439
Phenom II X4 810
2,60GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
15177
Athlon II X2 250
3,00GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
13937
Core 2 Q8200
2,33GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
13679
Pentium E6300
2,80GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
13556
Phenom X4 9950
2,60GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
13172

Während 3DMark06 dem Pentium E6300 die höhere Rechenleistung attestiert, bietet der Athlon II X2 250 das bessere Gesamtpaket und liegt um 2,81 Prozent vor Intels Übertaktungswunder. Dieses schlägt dann mit 4,2 GHz zurück und schneidet um 16,1 Prozent besser ab als AMDs mit 3,75 GHz getakteter Athlon II X2 250.

Cool'n'Quiet
Ist Cool'n'Quiet eine sinnvolle Methode um Strom zu sparen oder eine Leistungsbremse? Während die erste Generation der Phenom Prozessoren deutlich an Leistung einbüßte, wenn nicht alle Kerne belastet wurden, waren die Nachteile bei den bisher getesteten Phenom II Modellen minimal. Und wie verhält es sich beim Athlon II?

3DMark06: Gesamtwertung
Athlon II X2 250
3,00GHz no CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
14134
Athlon II X2 250
3,00GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
13937
Pentium E6300
2,80GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
13556

Mit einem Leistungseinbruch um 1,4 Prozent halten sich die Auswirkungen von Cool'n'Quiet auf das Gesamtergebnis von 3DMark06 in Grenzen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 16:56:34
by Jikji CMS 0.9.9c