Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMD Athlon II X2 250 vs Intel Pentium E6300

Autor: doelf - veröffentlicht am 02.06.2009
s.9/31

SiSoft Sandra 2009 Multimedia
Wir bleiben bei den synthetischen Messungen und betrachten nun typische Multimedia-Berechnungen.

Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, haben wir den Turbo Modus in allen Durchläufen des Core i7 deaktiviert. Die Energiespartechniken Cool'n'Quiet (AMD) und EIST (Intel) werden hingegen genutzt.

SiSoft Sandra 2009 Multimedia: Integer x16 iSSE4.1; Fließkomma x8 iSSE2; Double x4 iSSE2 in MPixel/s
Core i7 965
3,20GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
161.26
124.84
68.60
Core 2 QX9770
3,20GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
147.99
102.09
52.86
Core i7 940
2,93GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
147.63
114.37
62.85
Phenom II X4 955
3,20GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
147.05
90.66
49.54
Phenom II X4 940
3,00GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
138.42
84.78
46.41
Phenom II X4 945
3,00GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
137.16
84.79
46.49
Core i7 920
2,66GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
134.21
103.86
57.08
Core 2 Q9400
2,66GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
123.38
85.13
44.41
Phenom II X4 810
2,60GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
119.45
73.73
40.28
Phenom X4 9950
2,60GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
116.40
71.10
39.18
Core 2 Q8200
2,33GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
107.97
74.22
38.67
Core 2 QX6800
2,93GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
97.31
93.64
49.00
Phenom II X3 720
2,80GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
96.91
59.30
32.91
Athlon II X2 250
3,75GHz no CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
85.49
52.95
28.96
Athlon II X2 250
3,00GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
68.64
42.51
23.24
Pentium E6300
4,20GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
67.69
67.23
34.68
Core 2 E8400
3,00GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
67.25
47.75
25.16
Pentium E6300
2,80GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
45.16
44.88
23.54

Bei den Multimediamessungen haben AMDs Prozessoren einen Trumpf namens SSE4 in der Hand: Der Integer-Test unterstützt SSE4, welches der Pentium E6300 nicht beherrscht. Somit beträgt der Vorsprung des Athlon II X2 250 erstaunliche 52 Prozent. Die beiden übrigen Durchläufe gehen an Intels Prozessor, allerdings erzielt dieser lediglich einen Vorsprung von 5,6 bzw. 1,3 Prozent. Selbst beim Vergleich der übertakteten CPUs bleibt der Athlon II X2 250 im Ganzzahlendurchlauf um 26,3 Prozent vor dem Pentium E6300. Dieser revanchiert sich mit einem Vorsprung von 27 Prozent im Fließkommatest und 19,75 Prozent im Double-Durchlauf.

Cool'n'Quiet
Ist Cool'n'Quiet eine sinnvolle Methode um Strom zu sparen oder eine Leistungsbremse? Während die erste Generation der Phenom Prozessoren deutlich an Leistung einbüßte, wenn nicht alle Kerne belastet wurden, waren die Nachteile bei den bisher getesteten Phenom II Modellen minimal. Und wie verhält es sich beim Athlon II?

SiSoft Sandra 2009 Multimedia: Integer x16 iSSE4.1; Fließkomma x8 iSSE2; Double x4 iSSE2 in MPixel/s
Athlon II X2 250
3,00GHz no CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
68.63
42.55
23.24
Athlon II X2 250
3,00GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
68.64
42.51
23.24
Pentium E6300
2,80GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
45.16
44.88
23.54

Auch die Multimedia-Messungen belasten alle Kerne, so dass die Verwendung von Cool'n'Quiet keinen Nachteil darstellt.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 06:09:42
by Jikji CMS 0.9.9c