Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMDs ATi Radeon HD 5670 - DirectX 11 unter 75 Euro

Autor: doelf - veröffentlicht am 14.01.2010
s.16/17

Übertakten
Nun wollen wir einmal sehen, wieviel Potential unter dem schwarzen Kühler der ATi Radeon HD 5670 steckt. AMDs Overdrive erlaubt die Anhebung des Chiptaktes von 775 auf 850 MHz, dies wäre eine Steigerung um 9,7 Prozent. Beim Speichertakt ist der Spielraum noch enger gesteckt: Statt 1000 dürfen es 1050 MHz werden, ein Taktgewinn von mageren 5,0 Prozent.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nun gut, zumindest erreicht die Radeon HD 5670 diese Maximalwerte ohne Mühe:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit Hilfe von Furmark 1.6.5 haben wir den stabilen und fehlerfreien Betrieb verifiziert. Hierbei stieg der Stromverbrauch des übertakteten Gesamtsystems auf 198,7 Watt, das sind lediglich 2,9 Watt mehr als mit der nicht übertakteten Grafikkarte. Auch die Temperatur blieb im Rahmen und stieg nicht über die 76°C, welche wir auch ohne Übertaktung gemessen hatten.

Übertakten: Benchmarks
Und was bringen die paar Prozent Taktsteigerung in der Praxis? Fragen wir doch einmal SiSoft Sandra 2010c (16.26):

Shader-Gesamtleistung, Direct Compute in MPixel/s
ATi Radeon HD 5670
850/1050 MHz
315.86
ATi Radeon HD 5670
775/1000 MHz
287.94

Wir gewinnen exakt 9,7 Prozent an Rechenleistung, die Taktsteigerung wird folglich zu 100 Prozent umgesetzt. Und der Speicherdurchsatz?

Gesamtspeicherleistung, Direct Compute in GB/s
ATi Radeon HD 5670
850/1050 MHz
40.83
ATi Radeon HD 5670
775/1000 MHz
38.2

Die Gesamtspeicherleistung wächst um 6,9 Prozent und somit stärker als der reine Speichertakt. Doch was ist mit Spielen?

Colin McRae DiRT 2 in fps (DX11, kein AA, 1680x1050, Qualität=Hoch)
ATi Radeon HD 5670
850/1050 MHz
33.9
ATi Radeon HD 5670
775/1000 MHz
31.6

Bei DiRT 2 gewinnen wir 7,3 Prozent bzw. 2,3 fps. So richtig viel ist das nicht gerade. Wie sieht es denn bei HAWX aus?

Tom Clancy's HAWX in fps (DX10.1, kein AA, 1680x1050, Qualität=Hoch)
ATi Radeon HD 5670
850/1050 MHz
42
ATi Radeon HD 5670
775/1000 MHz
38

Immerhin eine Steigerung um 10,5 Prozent. Dennoch reicht das Übertaktungspotential der Radeon HD 5670 bei weitem nicht aus, um zur Radeon HD 4770 aufschließen zu können.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 21:15:07
by Jikji CMS 0.9.9c