Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMDs Phenom II X4 810 und X3 720 BE mit DDR3 und DDR2

Autor: doelf - veröffentlicht am 09.02.2009 - Letztes Update: 13.02.2009
s.7/32

Stromverbrauch
Bevor wir uns die Rechenleistung der AM3-Prozessoren ansehen, betrachten wir zunächst den Stromverbrauch dieser CPUs im Vergleich zu aktuellen Quad-Core Modellen von Intel. Wir messen jeweils die Leistungsaufnahme des kompletten Systems, welches für diesen Test mit einer sparsamen Radeon HD 2400 Pro ausgestattet wurde.

Stromverbrauch Idle in Watt, niedriger ist besser
Core 2 Q9400
2,66GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
73
Phenom II X3 720
2,80GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
74
Phenom II X3 720
3,20GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
74
Core 2 Q8200
2,33GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
75
Phenom II X4 940
3,00GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
83
Phenom II X4 810
2,60GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
84
Core i7 920
2,66GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
84
Phenom II X4 810
2,60GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
86
Phenom II X4 810
3,00GHz CnQ
DDR3-1456CL8/2Ch
87
Core i7 920
2,66GHz dyn/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
87
Phenom II X3 720
2,80GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
88
Core i7 965
3,20GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
94
Core 2 QX9770
3,20GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
95
Phenom II X4 810
3,55GHz CnQ
DDR3-1456CL8/2Ch
96
Core i7 965
3,20GHz dyn/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
97
Core 2 QX6800
2,93GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
97
Phenom X4 9950
2,60GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
99

Ohne Last arbeitet der Phenom II X4 810 sehr sparsam, kommt aber im Gegensatz zum Phenom II X3 720 nicht ganz an das Niveau des Core 2 Quad Q9400 und Q8200 heran. Beim Übertakten können wir weiterhin Cool'n'Quiet nutzen, so dass der Stromverbrauch beim Phenom II X3 720 unverändert bleibt. Auch beim Phenom II X4 810 zeigt uns CPU-Z die eigentlich gewünschten 1,025 Volt an, dennoch steigt der Stromverbrauch um bis zu zwölf Watt. Dies lässt sich nur zum Teil mit dem höheren Basistakt erklären.

Nun werden wir nach und nach die Kerne der Prozessoren mit dem Tool Core2MaxPerf 1.3 auslasten:

Stromverbrauch Last 1 Thread; 2 Threads in Watt, niedriger ist besser
Core 2 Q9400
2,66GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
94
110
Core 2 Q8200
2,33GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
99
110
Phenom II X3 720
2,80GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
112
130
Core i7 920
2,66GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
113
128
Phenom II X3 720
3,20GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
118
143
Phenom II X4 810
2,60GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
120
135
Phenom II X4 810
2,60GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
120
136
Phenom II X3 720
2,80GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
121
141
Core i7 965
3,20GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
127
145
Core i7 920
2,66GHz dyn/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
131
151
Phenom II X4 810
3,00GHz CnQ
DDR3-1456CL8/2Ch
133
157
Phenom II X4 940
3,00GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
136
159
Core 2 QX9770
3,20GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
144
164
Core i7 965
3,20GHz dyn/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
146
179
Phenom II X4 810
3,55GHz CnQ
DDR3-1456CL8/2Ch
148
173
Core 2 QX6800
2,93GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
148
182
Phenom X4 9950
2,60GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
157
199

Belasten wir einen oder zwei Kerne, fällt der Phenom II X4 810 um 25 bis 26 Watt hinter den Core 2 Quad Q9400 zurück. Übertaktet auf 3,0 GHz erreicht die CPU ziemlich genau das Verbrauchsniveau des mit 125 Watt spezifizierten Phenom II X4 940, bei 3,55 GHz und 1,40 Volt messen wir einen Systemverbrauch knapp unter dem des mit 2,93 GHz getakteten Core 2 Extreme QX6800. Gar nicht schlecht, diese Werte!

Der Phenom II X3 720 schlägt sich ebenfalls sehr gut und liegt auf dem Niveau des Core i7 920. Übertakten wir die CPU auf 3,2 GHz mit einer Spannung von 1,4 Volt, steigt die Leistungsaufnahme um moderate 6 bis 13 Watt an.

Stromverbrauch Last 4 Threads; 8 Threads in Watt, niedriger ist besser
Core 2 Q9400
2,66GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
135
Core 2 Q8200
2,33GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
136
Phenom II X3 720
2,80GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
146
Phenom II X3 720
2,80GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
162
Phenom II X4 810
2,60GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
164
Phenom II X3 720
3,20GHz CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
166
Core i7 920
2,66GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
168
169
Phenom II X4 810
2,60GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
169
Phenom II X4 810
3,00GHz CnQ
DDR3-1456CL8/2Ch
197
Core i7 920
2,66GHz dyn/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
199
199
Core i7 965
3,20GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
198
200
Core 2 QX9770
3,20GHz
DDR3-1333CL8/2Ch
204
Phenom II X4 940
3,00GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
209
Phenom II X4 810
3,55GHz CnQ
DDR3-1456CL8/2Ch
218
Core 2 QX6800
2,93GHz
DDR3-1066CL7/2Ch
225
Core i7 965
3,20GHz dyn/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
236
239
Phenom X4 9950
2,60GHz CnQ
DDR2-1066CL5/2Ch
257

Volllast auf vier Kernen lässt den Abstand zwischen Intels Core 2 Quad Q9400 und dem Phenom II X4 810 auf 29 bis 34 Watt ansteigen, der gleichhoch getaktete Phenom X4 9950 verbraucht allerdings nochmals um bis zu 93 Watt mehr. Dass AMD große Fortschritte gemacht hat, sieht man auch beim übertakteten Betrieb mit 3,55 GHz: Selbst 950 MHz jenseits seiner Spezifikation bleibt der Phenom II X4 810 noch deutliche 39 Watt unter der Leistungsaufnahme des Phenom X4 9950.

Auch bei Volllast auf allen Kernen bleibt der Phenom II X3 720 trotz seiner um 200 MHz höheren Taktrate beachtliche 18 Watt unter dem Verbrauch des Phenom II X4 810. AMD hat den Kern anscheinend vollständig deaktivieren können, was bei den ersten Triple-Core Phenoms noch ganz anders aussah. Der Verbrauch des übertakteten Prozessors liegt um 20 Watt höher - während der Verbrauch um 13,7 Prozent steigt, erreichen wir eine um 14,3 Prozent höhere Taktrate. Das erscheint uns angemessen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 19:17:31
by Jikji CMS 0.9.9c