Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMDs Phenom II X4 945 und 955 Black Edition

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.04.2009
s.1/31
zurück back

Seit AMD die zweite Generation seines Phenom Prozessors am 8. Januar 2009 an den Start geschickt hatte, liegt "grün" bei vielen Käufern wieder hoch im Kurs. Dank der 45-nm-Fertigung läuft der Phenom II X4 940 mit einer deutlich höheren Taktrate von 3,0 GHz, ist zugleich energieeffizienter als seine Vorgänger und bietet dank eines größeren L3-Caches sowie einiger Optimierungen auch eine höhere Rechenleistung. Einen Monat später, am 9. Februar 2009, stellten die Texaner dann ihre ersten AM3-Prozessoren vor, die sowohl DDR2- als auch DDR3-Speicher ansteuern können. Auch diese hinterließen einen guten Eindruck, doch bisher mangelte es ihnen an einer ausreichend hohen Taktrate. Diesen Makel beseitigt AMD am heutigen Donnerstag, denn ab sofort gibt es die neuen Modelle Phenom II X4 945 und 955 Black Edition, welche mit 3,0 bzw. 3,2 GHz zu Werke gehen.

Familienzuwachs
Ohne Frage, AMD gibt 2009 mächtig Gas. Das Unternehmen hatte im vergangenen Jahr nicht nur Marktanteile verloren und hohe Verluste eingefahren, sondern musste sich sogar von seinen Fertigungsstätten trennen. Während Intels Core 2 den Markt dominiert und der Core i7 ein Nischendasein fristet, scheint der Phenom II für AMD der richtige Weg zurück in die Erfolgsspur zu sein. Und wenn man schon ein solches Zugpferd im Stall hat, will man auch eine mögliches komplette Modellpalette anbieten.

Hier alle aktuellen Phenom-CPUs der ersten und zweiten Generation in der Übersicht:

CPU Takt
in GHz
L2/L3
in MB
RAM TDP
in Watt
Phenom II X4 955 BE 3,20 2+6 DDR2/3 125
Phenom II X4 945 3,00 2+6 DDR2/3 125
Phenom II X4 940 BE 3,00 2+6 DDR2 125
Phenom II X4 920 2,80 2+6 DDR2 125
Phenom II X4 910 2,60 2+6 DDR2/3 95
Phenom II X4 810 2,60 2+4 DDR2/3 95
Phenom II X4 805 2,50 2+4 DDR2/3 95
Phenom II X3 720 BE 2,80 2+6 DDR2/3 95
Phenom II X3 710 2,60 2+6 DDR2/3 95
Phenom X4 9950 BE 2,60 2+2 DDR2 140
Phenom X4 9850 BE 2,50 2+2 DDR2 125
Phenom X4 9750 2,40 2+2 DDR2 95/125
Phenom X4 9650 2,30 2+2 DDR2 95
Phenom X4 9550 2,20 2+2 DDR2 95
Phenom X4 9350e 2,00 2+2 DDR2 65
Phenom X4 9150e 1,80 2+2 DDR2 65

Für das neue Spitzenmodell Phenom II X4 955 Black Edition nennt AMD einen Preis "unter 250 US-Dollar". Nehmen wir den aktuellen Umrechnungskurs, wären das 193 Euro, zuzüglich 19 Prozent Mehrwertsteuer macht das ca. 230 Euro. Erste Preisvergleiche listen die CPU für 240 Euro, was in etwa dem Preis des 2,83 GHz schnellen Intel Core 2 Quad Q9550 entspricht. Der Phenom II X4 945 wird für 210 Euro angeboten und ist somit etwas teurer als der Core 2 Quad Q9400. Angesichts unserer bisherigen Erfahrungen mit Phenom II Prozessoren erscheinen diese Preise angemessen.

Plattform: "Dragon Refresh"
AMD hatte den Phenom II X4 940 im Januar als letzten Bestandteil seiner "Dragon" Plattform vorgestellt, welche auch die Radeon HD 4870 und HD 4850 Grafikprozessoren und die AMD Chipsätze 790FX und 790GX umfasst. Die neuen AM3-Prozessoren bilden zusammen mit der neuen Radeon HD 4890 GPU und den beiden zuvor genannten Chipsätzen nun die aufgefrischte Drachenplattform. Hinzu kommt auch die ebenfalls neue AMD OverDrive Software in der Version 3.0, welche dem Benutzer beim Übertakten hilft und somit mehr Leistung ermöglicht - dazu später mehr.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 05:00:35
by Jikji CMS 0.9.9c