Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMD Phenom II X4 965 Black Edition: 3,4 GHz, 140 Watt

Autor: doelf - veröffentlicht am 13.08.2009
s.1/29
zurück back

AMD legt heute abermals nach und erhöht den Takt seines Quad-Core-Prozessors Phenom II X4 auf 3,40 GHz. Sieht man einmal vom völlig überteuerten Core 2 Extreme QX9770 ab, bedeutet dies einen Vorsprung von 400 MHz auf den Core 2 Quad Q9650. Doch dieser Taktvorteil hat seinen Preis, nämlich eine TDP von 140 Watt.

Wie schon bei der ersten Generation der K10-Architektur, überschreitet AMD die Grenze von 125 Watt, um höhere Taktraten realisieren zu können. Während der im 65nm-Prozess gefertigte Phenom X4 9950 Black Edition mit 140 Watt gerade einmal auf magere 2,60 GHz kam, erreicht der Phenom II X4 965 Black Edition dank Strukturgrößen von 45 nm immerhin respektable 3,40 GHz.

Der Königsweg zur Taktsteigerung ist die Verbesserung der Fertigung, so dass bei gleicher oder sogar geringerer Spannung eine höhere Taktrate möglich ist. Die Brute-Force-Methode gleicht hingegen dem normalen Übertakten: Durch eine Anhebung der anliegenden Spannung werden höhere Taktraten möglich, doch dabei steigen auch Stromverbrauch und Abwärme deutlich an. Im Vergleich zum Phenom II X4 955 Black Edition, der 3,20 GHz mit 1,35 Volt erreicht, benötigt unser Testmuster des Phenom II X4 965 Black Edition für seine 3,40 GHz eine Spannung von 1,40 Volt. Die nominelle Spannung liegt wie beim Phenom II X4 955 Black Edition zwischen 0,875 und 1,500 Volt, die maximale Temperatur bleibt mit 62,0°C ebenfalls unverändert.

Doch AMD hat andere Argumente als den Stromverbrauch, um uns den Phenom II X4 965 Black Edition schmackhaft zu machen: Die neue CPU geht mit einem Preis von 245 US-Dollar an den Start, während Intel für den 3,00 GHz schnellen Core 2 Quad Q9650 bereits happige 316 US-Dollar berechnet und selbst der mit 2,83 GHz getaktete Core 2 Quad Q9550 noch 266 US-Dollar kostet. Auch wenn Intel mehr Leistung pro Megahertz bietet, kann dies einen Taktunterschied von 400 bzw. 567 MHz nicht kompensieren. Und dank des frei wählbaren Multiplikators ermöglicht AMDs Black Edition zudem ein einfaches und problemloses Übertakten.

CPU Takt
in GHz
L2/L3
in MB
RAM TDP
in Watt
Phenom II X4 965 BE 3,40 2+6 DDR2/3 140
Phenom II X4 955 BE 3,20 2+6 DDR2/3 125
Phenom II X4 945 3,00 2+6 DDR2/3 95 / 125
Phenom II X4 940 BE 3,00 2+6 DDR2 125
Phenom II X4 920 2,80 2+6 DDR2 125
Phenom II X4 910 2,60 2+6 DDR2/3 95
Phenom II X4 905e 2,50 2+6 DDR2/3 65
Phenom II X4 900e 2,40 2+6 DDR2/3 65
Phenom II X4 810 2,60 2+4 DDR2/3 95
Phenom II X4 805 2,50 2+4 DDR2/3 95

Die Eckdaten des Phenom II X4 965 Black Edition bleiben im Vergleich zu seinen Vorgängern unverändert: Aus 758 Millionen Transistoren zaubert AMD vier Kerne, die auf einen gemeinsamen, 6 MByte großen L3-Cache zugreifen. Zusätzlich steht jedem Kern ein 512 KByte großer L2-Cache sowie ein 64+64 KByte (Insruktionen + Daten) großer L1-Cache zur Verfügung. Der Prozessor besitzt eine HyperTransport-Anbindung der dritten Generation mit einer Bandbreite von bis zu 16,0 GB/s und 4000 MT/s. Ebenfalls erhalten bleibt die Beschränkung auf ein DIMM-Modul pro Speicherkanal, falls DDR3-1333 genutzt wird.

Beim Phenom X4 9950 Black Edition folgte auf die 140W-Version eine zweite Variante, die sich mit 125 Watt begnügte. Es würde uns nicht wundern, wenn dies auch beim Phenom II X4 965 Black Edition geschehen würde. Und vielleicht hätte AMD der Globalfoundaries Fab 1 in Dresden einfach ein paar Wochen mehr Zeit geben sollen. Schließlich wird Intel beim Core 2 Quad vorerst keine neuen Modelle nachlegen und der Nachfolger dieser Architektur wird erst im Laufe des Septembers auf den Markt kommen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 00:06:18
by Jikji CMS 0.9.9c