Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
MSI RTX 2080 Serie

AMD Athlon 64 X2 3600+ EE vs X2 3800+ vs X2 4000+ - 10/14
10.12.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Kompression und mp3-Encoding
7-Zip ist eine kostenlose Kompressionssoftware, die gegenüber vielen Mitbewerbern einen entscheidenden Vorteil hat: Sie ist multi-threaded programmiert und kann mehrere CPU-Kerne nutzen. Ein eingebautes Benchmark-Tool schätzt die Leistung des Prozessors ab:

7-Zip 4.42 Benchmark: Single Thread in MIPS; Multi Thread in MIPS
X2 4000+
2000 MHz
2x1MB L2-Cache
1827
2681

X2 3800+
2000 MHz
2x512KB L2-Cache
1821
2632

X2 3600+ EE
2000 MHz
2x256KB L2-Cache
1755
2564

Der Packer 7-Zip reagiert deutlich auf den Speicherdurchsatz, daher sollten auch die verschiedenen Cache-Größen eine Wirkung hinterlassen. Bezogen auf die Resultate des Athlon 64 X2 3600+ EE arbeitet sich der X2 3800+ einen Vorsprung von 3,8 bzw. 2,7 Prozent heraus, der X2 4000+ kann sich um 4,1 bzw. 4,6 Prozent vom X2 3600+ EE absetzen. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Wir packen das 451 MByte große Multiplayer-Demo von F.E.A.R. als .7z-Datei mit normaler Kompressionsrate. Gemessen wird in Sekunden, geringere Werte sind also besser:

7-Zip 4.42 - 451 MByte packen: Single Thread in s; Multi Thread in s
X2 4000+
2000 MHz
2x1MB L2-Cache
288
171

X2 3800+
2000 MHz
2x512KB L2-Cache
304
187

X2 3600+ EE
2000 MHz
2x256KB L2-Cache
328
214

7-Zip reagiert gewohnt heftig: Betrachten wir die Ergebnisse des Athlon 64 X2 3600+ EE als Basis, so packt der X2 3800+ um 7,3 bzw. 12,6 Prozent schneller, der Vorsprung des X2 4000+ beträgt sogar 12,2 und 20,1 Prozent.

Als nächstes testen wir die Leistung beim mp3-Encoding. Wir verwenden hierfür Lame 3.98a6 in Verbindung mit PC Wizard 2006.1.69 und komprimieren eine 60 MByte große WAV-Datei. Gemessen wird in Sekunden, niedrige Werte sind somit besser:

PC Wizard 2006.1.69: Normale Qualität in s
X2 4000+
2000 MHz
2x1MB L2-Cache
25,26
X2 3800+
2000 MHz
2x512KB L2-Cache
25,26
X2 3600+ EE
2000 MHz
2x256KB L2-Cache
25,29

Der Encoder Lame reagiert kaum, die Unterschiede liegen einmal mehr im Bereich der Messtoleranzen.

Weiter: 11. Video-Encoding

1. Von Produktnummern, Taktraten und Cache-Größen
2. CPU- und Speichertakt bei AM2 Prozessoren; Testumgebung
3. Boxed Kühler; Übertakten
4. Stromverbrauch
5. CPU-Leistung (synthetisch)
6. Multithreaded (synthetisch)
7. Datendurchsatz von Speicher und Cache
8. Primzahlen und Pi
9. Raytracing und Rendering
10. Kompression und mp3-Encoding
11. Video-Encoding
12. 3DMark06 und F.E.A.R.
13. Riddick und UT2004
14. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2018 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
generated on
19.12.2018 10:13:59
by Jikji CMS 0.9.9e