Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMD Athlon 64 X2 3600+ EE vs X2 3800+ vs X2 4000+ - 7/14
10.12.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Datendurchsatz von Speicher und Cache
Zum Ausloten der Speicherbandbreite ziehen wir zunächst wieder SiSoft Sandra 2007 Pro Business (Build 1098) heran:

SiSoft Sandra 2007.1098: Int Buff'd iSSE2 in MB/s; Float Buff'd iSSE2 in MB/s
X2 4000+
2000 MHz
2x1MB L2-Cache
5800
5774

X2 3800+
2000 MHz
2x512KB L2-Cache
5676
5638

X2 3600+ EE
2000 MHz
2x256KB L2-Cache
5653
5634

Als wir das Foxconn WinFast MCP61SM2MA als Testplattform auswählten, trafen wir diese Entscheidung, um die Stromverbrauchsmessungen ohne Grafikkarte durchführen zu können. Im Test zeigte sich leider, dass dieses Mainboard einen sehr niedrigen Speicherdurchsatz hat. Dennoch spiegelt der Speicherdurchsatz die von AMD vorgegebene Rangfolge wieder. Die Größe des L2-Caches scheint somit auf den Speichertest von SiSoft Sandra einen gewissen Einfluss zu haben. Wir betrachten das Resultat des Athlon 64 X2 3600+ EE als 100 Prozent und sehen einen geringen Vorteil von 0,4 bzw. 0,1 Prozent für den X2 3800+, während sich der X2 4000+ um 2,6 bzw. 2,5 Prozent absetzen kann.

Mit ScienceMark 2.0 versuchen wir festzustellen, wie schnell die Zugriffe auf den L1- und L2-Cache erfolgen, zudem messen wir auch den Speicherdurchsatz ein zweites Mal:

ScienceMark 2.0 32-Bit Build 21032005: Memory in MB/s; L2 Cache in MB/s; L1 Cache in MB/s
X2 3800+
2000 MHz
2x512KB L2-Cache
4931
7272
23042


X2 3600+ EE
2000 MHz
2x256KB L2-Cache
4921
7275
22992


X2 4000+
2000 MHz
2x1MB L2-Cache
4857
7273
22982


ScienceMark 2.0 ist sich wie so oft mit SiSoft Sandra 2007 nicht einig und stellt die Reihenfolge auf den Kopf. Da die Unterschiede auch in diesem Testlauf recht gering sind, ist das alles andere als tragisch.


Weiter: 8. Primzahlen und Pi

1. Von Produktnummern, Taktraten und Cache-Größen
2. CPU- und Speichertakt bei AM2 Prozessoren; Testumgebung
3. Boxed Kühler; Übertakten
4. Stromverbrauch
5. CPU-Leistung (synthetisch)
6. Multithreaded (synthetisch)
7. Datendurchsatz von Speicher und Cache
8. Primzahlen und Pi
9. Raytracing und Rendering
10. Kompression und mp3-Encoding
11. Video-Encoding
12. 3DMark06 und F.E.A.R.
13. Riddick und UT2004
14. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 11:36:13
by Jikji CMS 0.9.9c