Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Antec H2O 620 und H2O 920 - Flüssigkeitskühler für jedermann

Autor: doelf - veröffentlicht am 03.08.2011
s.12/12
weiternext

Fazit
Mit seinen H2O-Modellen bietet Antec zwei interessante Flüssigkeitskühler an, die sich auch von Laien schnell und einfach montieren lassen. Ihre Kühlleistung übertrifft die besten Luftkühler, während die Preise im Rahmen bleiben. Insbesondere für Übertakter stellen diese Flüssigkeitskühler eine gute Alternative dar, da sie mehr Reserven bieten als schwergewichtige Luftkühler. Dies gilt insbesondere für das Modell Antec H2O 920, welches über den größeren Radiator verfügt. Steht nicht das Übertakten, sondern ein möglichst leises System im Vordergrund, würden wir allerdings zu einem Luftkühler greifen. Einerseits sind diese besser auf geringe Lüfterdrehzahlen ausgelegt, da die Kühlbleche weiter auseinander stehen und so einen geringeren Luftwiderstand bieten, andererseits fällt die Pumpe und somit eine zusätzliche Quelle von Schall und Vibrationen weg.




Wertung: Antec H2O 620
GutAntecs H2O 620 ist sehr kompakt und daher auch für kleinere Gehäuse geeignet. Dieser Flüssigkeitskühler bietet eine Leistung, welche problemlos mit den besten Luftkühlern mithalten kann. Auch die Straßenpreise, welche bei 46 Euro beginnen, sind sehr verlockend. Nicht ganz so gut gefallen hat uns der Regelbereich des Lüfters, der erst bei 1.430 U/min beginnt und bei 2.000 U/min endet. Unter Last und beim Übertakten erzielt der H2O 620 mit 1.430 U/min zwar sehr gute Temperaturen, doch der Schallpegel von 28,08 dB(A) ist für den lastfreien Betrieb schlicht und einfach zu hoch. Mit einem Regelbereich ab 800 oder zumindest ab 1.000 U/min wäre durchaus eine bessere Wertung als "Gut" möglich gewesen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Wertung: Antec H2O 920
Sehr GutMit Straßenpreisen ab 79 Euro ist Antecs H2O 920 zwar deutlich teurer, kann aber auch mit einem entsprechenden Mehrwert aufwarten. Da wäre der um 81,5 Prozent größere Radiator, welcher beim Übertakten mehr Reserven bietet. Hinzu kommen der zweite Lüfter und die Software "Chill Control V", mit der sich die Lüfterdrehzahl automatisch sowie manuell steuern lässt. Zudem kann man die Wassertemperatur und die Geschwindigkeit der Pumpe auslesen und die Farbe des beleuchteten Antec-Schriftzugs, welcher sich auf der Oberseite des Kühlers befindet, verändern. Insbesondere die flexible Lüfterregelung erhöht den Nutzwert des Antec H2O 920 enorm, denn im lastfreien Betrieb nimmt man diesen Flüssigkeitskühler mit 23,88 dB(A) kaum wahr und auch unter Last bleibt er mit 25,08 dB(A) leise. Aus diesem Grund vergeben wir die Wertung "Sehr Gut".


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Unser Dank gilt Antec für die Bereitstellung der H2O-Kühler.




Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
22.05.2017 17:37:41
by Jikji CMS 0.9.9c