Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Antec H2O 620 und H2O 920 - Flüssigkeitskühler für jedermann

Autor: doelf - veröffentlicht am 03.08.2011
s.9/12

Kühlleistung: Übertaktet
Kommen wir nun zur Königsdisziplin: Wir übertakten den Core i7-965X auf 3,73 GHz und heben hierzu die Spannung auf 1,3250 Volt an. Wenn wir nun Core2MaxPerf mit acht Threads ausführen, steigt der Stromverbrauch des Testsystems um weitere 60 Watt auf 290 Watt. Wird sich nun die Spreu vom Weizen trennen?

maximale Lüfterdrehzahl
Wir lassen das System mindestens 20 Minuten unter Volllast laufen bis die Temperaturen nicht weiter ansteigen. Die Kühler sind dabei mit den in ihrem jeweiligen Lieferumfang enthaltenen Lüftern bestückt, welche mit maximaler Drehzahl rotierten. Alle Messungen werden bei einer Raumtemperatur zwischen 23,0 und 24,0°C vorgenommen.

Temperaturen übertaktet: Kern 1 bis 4 (niedriger ist besser)
Antec H2O 920
2x 120mm @ 2400U/min
73
69
68
64
Antec H2O 620
2x 120mm @ 1430U/min
73
71
70
67
Antec H2O 620
1x 120mm @ 2000U/min
75
74
72
70
Xigmatek Aegir
1x 120mm @ 2000U/min
76
73
72
67
Tuniq Tower 120 Extreme
1x 120mm @ 1920U/min
78
75
73
70
Noctua NH-D14
1x 140mm @ 1220U/min
1x 120mm @ 1280U/min
81
78
75
72
be quiet! Dark Rock ProC1
2x 120mm @ 1680U/min
hoher Anpressdruck
81
80
75
74
Noctua NH-C14
2x 140mm @ 1220U/min
83
80
79
76
Scythe Mine 2
1x 140mm @ 1720U/min
83
82
77
77
be quiet! Dark Rock ProC1
2x 120mm @ 1680U/min
normaler Anpressdruck
85
85
79
79

Wird der Prozessor übertaktet, kann der Antec H2O 920 seinen Vorsprung auf den Xigmatek Aegir auf 3 bis 4°C ausbauen, während sich Antecs H2O 620 nicht von diesem Luftkühler absetzen kann. Auch der Tuniq Tower 120 Extreme, welcher ebenfalls auf hohe Lüfterdrehzahlen setzt, hält den Anschluss an die Flüssigkeitskühler. Die übrigen Luftkühler fallen nun recht deutlich zurück, arbeiten aber durch die Bank leiser als Antecs H2O-Modelle.

leiser Betrieb
Bereits mit voller Lüfterdrehzahl entpuppte sich der auf 3,73 GHz übertaktete Core i7-965X als echte Herausforderung. Nun müssen die Luftkühler mit 1.100 U/min (140 mm) bzw. 1.200 U/min (120 mm) auskommen, während die beiden Flüssigkeitskühler automatisch regeln. Aufgrund der hohen CPU-Spannung von 1,3250 Volt verbraucht unser Testsystem um die 290 Watt. Wir lassen das System mindestens 20 Minuten unter Volllast laufen bis die Temperaturen nicht weiter ansteigen. Alle Messungen werden bei einer Raumtemperatur zwischen 23,0 und 24,0°C vorgenommen.

Temperaturen übertaktet: Kern 1 bis 4 (niedriger ist besser)
Antec H2O 620
1x 120mm @ 1430U/min
75
75
72
69
Xigmatek Aegir
1x 120mm @ 1200U/min
80
77
76
73
Noctua NH-D14
1x 140mm @ 1100U/min
1x 120mm @ 1200U/min
82
79
77
74
Antec H2O 920
2x 120mm @ 1140U/min
83
82
80
77
Noctua NH-C14
2x 140mm @ 1100U/min
84
81
80
77
be quiet! Dark Rock ProC1
2x 120mm @ 1200U/min
hoher Anpressdruck
85
84
79
79
Tuniq Tower 120 Extreme
1x 120mm @ 1200U/min
86
85
83
80
Scythe Mine 2
1x 140mm @ 1100U/min
87
86
81
81
be quiet! Dark Rock ProC1
2x 120mm @ 1200U/min
normaler Anpressdruck
88
88
83
82

Antecs H2O 620 hat mehr als ausreichend Reserven für den übertakteten Prozessor und muss die Lüfterdrehzahl noch nicht einmal anheben, um die Luftkühler hinter sich zu lassen. Bei Antecs H2O 920 arbeiten die beiden Lüfter nun mit 1.140 U/min, was die Flüssigkeitskühlung auf das Niveau der besten Luftkühler bringt. Es sei noch angemerkt, dass wir Temperaturen oberhalb von 85°C nicht für den Dauerbetrieb empfehlen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
17.01.2017 05:46:17
by Jikji CMS 0.9.9c