Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Antec HCG-620 und HCG-750 - Bronze speziell für Spieler

Autor: doelf - veröffentlicht am 17.06.2011
s.12/18

Messergebnisse: GPU-Last; Testkonfiguration: 600 bis 750 Watt
Nun erzeugen wir Last auf der Grafikkarte und messen nochmals den Stromverbrauch sowie die Spannungen. Wir verwenden die Software Furmark (etqw.exe), mit der wir eine Belastung erzeugen, welche die Anforderungen normaler Spiele deutlich übertsteigt. Auch diese Art der Belastung erzeugt einen sehr gleichmäßigen Stromverbrauch. Die Radeon HD 4870 X2 ist zweifelsohne ein anspruchsvoller Stromschlucker. Furmark läuft im Vollbild-Modus mit einer Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten. Auf Kantenglättung haben wir verzichtet, da diese den Stromverbrauch sinken lässt.

Leistungsaufnahme Gesamtsystem GPU-Last in Watt (niedriger ist besser)
be quiet! Pro P8-750W
508
Xigmatek NRP-PC702
524
be quiet! E7-CM-680W
526
be quiet! Pro P7-750W
526
Antec HCG-750
528
XFactor REX-750AS
528
Cougar 700 CM
530
Antec HCG-620
538
Super Flower SF-650P14HE
540
Combat Power CP-750W
0

Erstmals sehen wir deutliche Unterschiede beim Stromverbrauch der beiden Netzteile von Antec: Das HCG-750 erreicht bei unserem Testaufbau 528 Watt und bleibt damit um vier Watt hinter dem Xigmatek NRP-PC702, der sparsamste Bronze-Vertreter in diesem Durchlauf. Mit 538 Watt findet sich das Antec HCG-620 hingegen am Ende des Testfeldes, doch das hat einen einfachen Grund: Während die 750 Watt des HCG-750 zu 70 Prozent ausgelastet werden, ist das schwächere HCG-620 bereits zu 87 Prozent ausgelastet und stößt so langsam an die Grenzen seiner Spezifikation. Genau diese hat das Combat Power CP-750W bereits überschritten, hier brachen die +12V-Schienen nach wenigen Sekunden zusammen.

Kommen wir nun zu den Spannungen der übrigen Netzteile:

Antec HCG-620: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
0
+12V
1.17

Antec HCG-750: Abweichungen in %
 
+3,3V
3.03
+5V
1.4
+12V
0.17

be quiet! Pro P8-750W: Abweichungen in %
 
+3,3V
3.64
+5V
1
+12V
1.67

be quiet! Pro P7-750W: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
0
+12V
2.17

be quiet! E7-680W: Abweichungen in %
 
+3,3V
2.42
+5V
1.8
+12V
2.17

Cougar 700 CM: Abweichungen in %
 
+3,3V
3.64
+5V
1
+12V
2.58

Super Flower SF-650P14HE Amazon: Abweichungen in %
 
+3,3V
0
+5V
2.4
+12V
0.17

XFactor REX-750AS: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
1.8
+12V
0.25

Xigmatek NRP-PC702: Abweichungen in %
 
+3,3V
3.64
+5V
1.4
+12V
4.5

Obwohl wir das Antec HCG-620 zu 87 Prozent auslasten, sind die Spannungen extrem stabil und die größte Abweichung tritt mit harmlosen 1,52 Prozent auf der +3,3V-Schiene auf. Auch beim HCG-750 liegt diese Schiene am deutlichsten neben der Spur, bleibt mit 3,03 Prozent aber immer noch klar innerhalb der Spezifikation. Dafür kann einmal mehr die extrem stabile +12V-Ebene des Antec HCG-750 glänzen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
21.01.2017 16:17:54
by Jikji CMS 0.9.9c