Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Antec ISK300-65: Mini-ITX mal gut gelüftet

Autor: doelf - veröffentlicht am 22.12.2009 - Letztes Update: 13.04.2010
s.6/7

Einbau der Hardware
Wir fangen unten an und verschrauben zunächst das Mainboard mit vier Schrauben:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Danach rüsten wir das Lüftermodul mit einem zweiten Lüfter aus und bauen es wieder ein. Das Mainboard wurde zuvor bereits verkabelt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nun fixieren wir das optische Laufwerk, wobei Antec die rechte Schraube sehr unglücklich platziert hat. Hier helfen nur Geduld und ein magnetischer Schraubenzieher.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nachdem der DVD-Brenner mitsamt Rahmen verschraubt wurde...


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

...folgt der Festplattenträger inklusive Festplatte:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Abgesehen von der einen, schwer zugänglichen Schraube des optischen Laufwerks hat Antec die Montage seines ISK300-65 vorbildlich umgesetzt. Wir kennen kein anderes Mini-ITX-Gehäuse, welches eine gute Durchlüftung mit einem einfachen Zusammenbau so vorbildlich vereint.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 11:36:59
by Jikji CMS 0.9.9c