Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Review: Antec 550Watt TruePower - 5/6
09.07.2003 by holger

Die Ausstattung
Dem Anwender stehen sieben 4-Pin- und zwei Floppy-Anschlüsse, der übliche 20-Pin ATX-Haupt-Anschluss sowie ein 6-Pin AUX-Mainboard- und der +12 V-Anschluss zur Verfügung. Die Kabellänge kann als ausreichend bezeichnet werden: ATX-, Auxiliary- sowie 12V-Anschlusskabel verfügen über eine Länge von jeweils 57 cm, die drei Kabelbäume, die die Geräte-Stecker ausführen, weisen jeweils eine Länge von insgesamt 85 cm auf. Mitbewerber bringen es auf mehr Kabellänge, doch selbst in großen Towern sollte das Kabel nicht ausgehen.

An der Außenseite verfügt das Antec über einen weiteren 12V-Anschluss, worüber Freunde von Wasserkühlungen sich freuen werden, externe SATA-Festplatten wären übrigensebenfalls leicht realisierbar. Wie bereits weiter oben erwähnt, ermöglicht das Netzteil das Monitoring der internen Lüfter. Über die zusätzlichen „Fan-Only“-Anschlusse können zusätzliche Gehäuselüfter geregelt betrieben werden, dabei entspricht das Regelungsverhalten in etwa dem der internen Lüfter.

Weiter: 6. Fazit

1. Erster Eindruck
2. Lüfter
3. Verarbeitung auf innerer Aufbau
4. Leistungsverteilung
5. Ausstattung
6. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 23:20:49
by Jikji CMS 0.9.9c