Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Review: AOpen AK76F-400 - 5/14
02.11.2003 by doelf

Das Testsetup:

  • Gehäuse, Netzteil: 19" mit TSP 350W Netzteil
  • CPU AMD Athlon XP 1700+@2000 MHz
  • CPU Cooler: Thermalright SLK800
  • Mainboard(s): AOpen AK76F400N, Albatron KX18D Pro II und Asus A7V600
  • DDR-RAM Module: 2x 256 MB MemorySolution DDR400, 2x 256MB GeIL DDR433
  • Grafikkarte(n): Asus V9950Ultra mit Detonator 45.23
  • Soundkarte(n): C-Media 4-Kanal (CMI8738), RME Digi 32, SB 128
  • Netzwerkkarte(n): 3Com905B, Realtek
  • Controller: Asus SC875 UW-SCSI-Controller
  • Primary Master: Festplatte IBM 17GB 7200RPM
  • Primary Slave: -
  • Secondary Master: Seagate 80GB 7200RPM
  • Secondary Slave: CD-ROM Teac 40x
  • Microsoft Wheelmouse (Ball) an PS/2
  • Drucker: Epson Stylus 760 via USB und USB 2.0
  • OS: Windows 2000 Professional SP4, DirectX 9

RightMark Audio Analyzer
Seit dem Shuttle AK39N 1.1 konnte uns in der Disziplin onboard-Audio keine Platine mehr voll und ganz überzeugen. Hören wir uns mal das AOpen AK76F400N an:

RightMarkt 5.0 AOpen
AK76F400N
Albatron
KX18D Pro II
Asus
A7V600
Frequency response, dB
Bezugsfrequenz: 40Hz,15KHz
(geringere Abweichungen sind besser)
+0.37;-0.29 +0.27;-0.89 +9.38;-13.15
Noise level, Eigen-Rauschpegel, dBA
(niedrigere Werte sind besser)
-86.9 -71.7 -73.7
Dynamic range, Dynamik-Bereich, dBA
(größere Werte sind besser)
86.1 71.6 73.6
Total Harmonic Distortion (Klirrfaktor) %
(niedrigere Werte besser)
0.0054 0.0068 0.014
Intermodulation distortion, %
(kleinere Werte sind besser)
0.611 5.553 0.097
Stereo crosstalk (Übersprechen), dB
(niedrigere Werte besser)
-85.1 -72.2 -73.2

Beim AK76F400N hat AOpen ganze Arbeit geleistet, lediglich die Intermodulationsverzerrung fällt ein wenig zu hoch aus. Dennoch: Der onboard-Sound ist gelungen, ein solch gutes Ergebnis hätten wir uns auch von vielen teuren Mainboards gewünscht!

USB 2.0-Performance
Betrachten wir nun die USB 2.0 Performance, hierbei wurde wiederum das Advance 2,5"-Case mit einer IBM 40 GB Notebook-Festplatte benutzt:

SiSoft Sandra 8.59
AOpen
AK76F-400
SiS 748
12848
18 MB/s
18 MB/s


Albatron
KX18D Pro II
nForce2 U400
13028
19 MB/s
18 MB/s


Asus
A7V600
VIA KT600
13069
19 MB/s
18 MB/s


Das AOpen AK76F400N zeigt eine gute USB 2.0-Performance, kann jedoch nicht ganz mit den schnellsten Mainboards in dieser Disziplin mithalten. Wir vermuten, daß AOpen die USB 2.0-Leistung durch zukünftige BIOS-Updates ebenfalls weiter optimieren wird. Leider lieferte das AOpen nicht genug Strom über die USB 2.0-Buchsen für unsere - zugegebenermaßen recht fordernde - 40 GB Notebook-Festplatte.

Weiter: 6. DDR400: SiSoft Sandra

1. Lieferumfang
2. Layout
3. Onboard Komponenten und BIOS
4. Resourcen und Stabilität
5. Setup, RightMark Audio Analyzer und USB-Performance
6. DDR400: SiSoft Sandra
7. DDR400: Futuremark
8. DDR400: VulpineGL, Codecreatures und nBench 2
9. DDR400: Cinebench und TMPEG
10. DDR333: SiSoft Sandra
11. DDR333: Futuremark
12. DDR333: VulpineGL, Codecreatures und nBench 2
13. DDR333: Cinebench und TMPEG
14. Fazit

Update und Troubleshooting

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 17:33:53
by Jikji CMS 0.9.9c