Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Aplus Dark Trooper CS-C1026-10 im Test - 4/7
20.06.2005 by Jan Philip
Der komplette Artikel als Druckversion

Einbau der Hardware: Kühlung
Die zwei möglichen 120 mm Lüfter lassen sich entweder mit einem Lüfterkäfig an dem Gehäuse arretieren oder festschrauben.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Ersteres ist natürlich vorzuziehen, da man den Lüfter lediglich in den Käfig stecken muss und schon fertig ist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Interessant ist, dass zusätzlich auch Bohrungen für 92 mm Lüfter vorhanden sind. Will man den vorderen Lüfter montieren muss man allerdings erst den mit 6 Schrauben befestigten Festplattenkäfig entfernen. Außerdem ist für diesen Lüfter auch noch ein auswaschbarer Staubfilter vorhanden. Logischerweise sollte dieser Lüfter frische Luft in das Gehäuse blasen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Für eine kompakte Wasserkühlung ist das Gehäuse auch geeignet, da vor dem hinteren 120 mm Lüfter auch noch ein entsprechender Radiator montiert werden kann. Es sollte aber auf jeden Fall eine kompakte Pumpe wie die Laing verwendet werden, da eine Eheim wohl keinen Platz unter den Laufwerken findet.

Weiter: 5. Einbau der Hardware: Laufwerke

1. Eckdaten, Lieferumfang und Dokumentation
2. Front und Laufwerksschächte
3. Anschlüsse und Seitenteile
4. Einbau der Hardware: Kühlung
5. Einbau der Hardware: Laufwerke
6. Einbau der Hardware: Netzteil und Mainboard
7. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 18:23:51
by Jikji CMS 0.9.9c