Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Asrock K8NF4G-SATA2: PCI-Express für den Sockel 754 - 4/9
07.05.2006 by doelf; UPDATE: 28.05.2006
Der komplette Artikel als Druckversion

Das Testsetup:
Die mit fetter Schrift hervorgehobenen Komponenten wurden für die Benchmarks verwendet.

  • Gehäuse: 19" Servergehäuse
  • Netzteil: Antec NeoPower 480 Watt
  • CPU AMD Athlon 64 3200+ (Sockel 754, Clawhammer)
  • CPU Cooler: Intel P4 Northwood 3,4 GHz boxed (ja, im Ernst!)
  • DDR-RAM Module: 2x MemorySolution 256 MB DDR400 11/2003, 2x Corsair 512 MB DDR500, 2x Corsair 1024 MB DDR433 CL2
  • Grafikkarte(n): MSI GeForce 6600GT mit Forceware 84.21
  • Netzwerkkarte(n): 3Com 3C905B-TX, Realtek 8139C
  • Primary Master: Festplatte Maxtor DiamondMax Plus 8 40 GB 7200RPM
  • Primary Slave: -
  • Secondary Master: CD-ROM Teac 40x
  • Secondary Slave: -
  • Serial-ATA: Maxtor MaxLine III 250 GB
  • Audio: Soundblaster 128PCI, Philips Acoustic Edge, Z-Cyber Nightingale Pro6
  • Saitek optical Notebook Mouse an USB
  • Drucker: Brother MFC-210C via USB
  • USB: USB 2.0 Gehäuse mit 40 GB IBM IC25N040AT Festplatte, Z-Cyber USB 1.1-Stick mit 128 MB
  • OS: Windows XP Pro SP2, DirectX 9c

Resourcen:
Wir bestücken das Asrock K8NF4G-SATA2 und betrachten die IRQ-Vergabe:

IRQ Gerät
16 PCI #1
17 -
18 PCI-Express x16 / oboard VGA
19 PCI #2
20 LAN
21 SATA II / USB 2.0
22 Audio
23 USB 2.0

Cool'n'Quiet:
In Zeiten steigender Strompreise ist Cool'n'Quiet ein sehr sinnvolles Feature, welches viele Kunden von der AMD Plattform überzeugen konnte. Wir installierten den AMD Athlon 64 Processor Driver 1.2.2.2 und stellten in der Systemsteuerung von Windows XP unter "Energieoptionen" das Profil "Tragbar/Laptop" ein. Cool'n'Quiet funktionierte auf Anhieb und taktete die CPU auf 800,0 MHz (4 x 200,0 MHz) herunter:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Unser Clawhammer kann dabei bis auf 1,3 Volt Spannung abgesenkt werden, Asrock geht jedoch nur bis 1,344 Volt herunter. Bei vollem Takt liegt jedoch die korrekte Spannung an: 1,536 Volt (Soll: 1,55 Volt).

Leistungsaufnahme:
Bleiben wir einen Moment noch bei den Energiekosten und betrachten den Stromverbrauch des Systems. Wir messen den Stromverbrauch im 2D-Betrieb mit aktiviertem Cool'n'Quiet sowie unter Last. Die Last erzeugen wir mit 3DMark2001SE (1024x768x32, 4xAA, 8xAF), da wir ja insbesondere auch den Energieverbrauch des Grafikkerns im Chipsatz einschätzen wollen.
In der folgenden Tabelle müssen wir allerdings Sockel 754 Birnen (Clawhammer 3200+) mit Sockel 939 Äpfeln (Winchester 3500+) vergleichen:

Stromverbrauch in Watt (niedrigere Werte sind besser)
MSI RS482M4-ILD
Radeon Xpress 200
Idle 2D
69
Asrock K8NF4G-SATA2
GS6100/MCP410
Idle 2D
71
Asus A8N-VM CSM
GF6150/MCP430
Idle 2D
71
MSI K8NGM2-IL
GF6100/MCP410
Idle 2D
73
MSI K8NGM2-IL
GF6100/MCP410
Last 3D
111
MSI RS482M4-ILD
Radeon Xpress 200
Last 3D
119
Asus A8N-VM CSM
GF6150/MCP430
Last 3D
120
Asrock K8NF4G-SATA2
GS6100/MCP410
Last 3D
136

Der Clawhammer zieht unter Last deutlich mehr Strom, da er noch im 130 nm Herstellungsprozess gefertigt wird. In Verbindung mit einem 90 nm Sempron kann jedoch ein System aufgebaut werden, welches auch unter Last kaum mehr als 100 Watt verbraucht.

Weiter: 5. Audio, USB, Firewire, IDE, SATA und Taktraten

1. Einleitung und Lieferumfang
2. Asrock K8NF4G-SATA2: Layout
3. BIOS, Overclocking und Stabilität
4. Setup, Cool'n'Quiet, Leistungsaufnahme
5. Audio, USB, Firewire, IDE, SATA und Taktraten
6. Benchmarks: CPU und Speicher
7. Benchmarks: 3D
8. Benchmarks: Encoding
9. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 15:47:20
by Jikji CMS 0.9.9c