Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ASUS AM1M-A - Sockel AM1 (Kabini) für Übertakter

Autor: doelf - veröffentlicht am 30.06.2014
s.13/13
weiter next

Fazit

Gut Mit dem AM1M-A hat ASUS ein sehr attraktives Mainboard für AMDs Sockel AM1 im Programm, das in zwei Punkten aus der Menge seiner Mitbewerber hervorsticht: Erstens hat ASUS einen zusätzlichen USB-3.0-Controller verbaut, der nicht nur zwei weitere USB-Ports der dritten Generation bereitstellt, sondern auch etwas schneller ist als die integrierte Lösung von AMD. Zweitens ermöglicht uns ASUS die Manipulation des Basistaktes und damit das Overclocking. Statt der standardmäßigen 100 MHz dürfen wir beim AM1M-A zwischen 90 und 300 MHz wählen. Mit unserem Athlon 5350 erreichen wir ohne Spannungserhöhung stabile 125 MHz und können die vier CPU-Kerne des SoC von 2,05 auf 2,56 GHz beschleunigen. Und vom höheren Basistakt profitieren auch der Arbeitsspeicher und die integrierte Grafikeinheit des SoC. Erfreulicherweise wirkt sich die 25-prozentige Übertaktung nur marginal auf den Stromverbrauch aus, der um gerade einmal drei Watt ansteigt.
Im Normalbetrieb ist der Stromverbrauch hingegen der einzige Fleck auf der ansonsten weißen Weste des ASUS AM1M-A: Im Leerlauf sind die Hauptplatinen von MSI und Gigabyte um fünf Watt sparsamer und unter Last sind es bis zu sieben Watt. Das mag jetzt nach nicht allzu viel klingen, doch da der Athlon 5350 sehr energieeffizient arbeitet, geht es immerhin um einen Mehrverbrauch zwischen 14,6 und 28 Prozent. Ansonsten überzeugt das ASUS AM1M-A in allen Bereichen: Die Performance liegt auf dem Niveau der Mitbewerber und die Umsetzung der HD-Audio-Lösung ist einen Hauch besser gelungen als bei der Konkurrenz. Mit HDMI, DVI und VGA stehen gleich drei Bildschirmausgänge zur Auswahl und auch das Layout der Hauptplatine weist keine großen Schwächen auf. Wir hätten uns allerdings über zusätzliche SATA-Anschlüsse gefreut und der ein oder andere Käufer wird den PCI-Steckplatz vermissen.
Bei unserem Partner HiQ24.de kostet das ASUS AM1M-A aktuell 29,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten (Vergleichspreis bei Amazon.de abfragen). Da kann man nicht viel falsch machen!
In einem Satz: Die derzeit beste Wahl zum Übertakten des Kabini.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 12:36:49
by Jikji CMS 0.9.9c