Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ASUS Eee Box B202: Klein, sparsam, leise

Autor: doelf - veröffentlicht am 20.10.2009
s.8/9

Cinebench 10.0
Mit Cinebench in der aktuellen Version 10.0 kann die Leistung des Computers im Zusammenspiel mit der professionellen 3D-Anwendung Cinema 4D von MAXON bewertet werden.

Diese professionelle Software wird niemand ernsthaft auf einem Nettop oder Subnotebook installieren, dennoch haben wir den Rendering-Test, welcher auf einem oder mehreren CPU-Kernen ausgeführt werden kann, gestartet und geduldig gewartet. Höhere Werte spiegeln eine bessere Leistung wieder:

Cinebench Version 10.0 Rendering: X CPUs in CB-CPU; 1 CPU in CB-CPU
Pentium E2200
2,20GHz/DDR2-800CL4
4036
2154
ASUS Eee Box B202
Atom N270 1,75 GHz
926
597
ASUS Eee PC 1000HE
Atom N280 1,66 GHz
882
571
ASUS Eee Box B202
Atom N270 1,6 GHz
846
552
Medion akoya mini
Atom N270 1,6 GHz
843
543
ASUS Eee PC 900
Celeron M ULV 353 900MHz
734
ASUS Eee PC 4G
Celeron M ULV 353 630MHz
498

Bei Cinebench rendert der Atom N280 um vier bis fünf Prozent schneller, während wir beim Übertakten bis zu 9,5 Prozent gewinnen. Bei Normaltakt überbietet die Eee Box B202 das Niveau unseres letztjährigen Testkandidaten Medion akoya mini nur minimal.

3D-Leistung: UT2004
Der Eee PC 900 12G verwendet Intels 915 GM Express Chipsatz mit einer Intel GMA 900 Grafikeinheit. Bei der ASUS Eee Box B202, dem ASUS Eee PC 1000HE und dem Medion akoya mini kommt hingegen ein Intel 945 GME bzw. 945 GSE Express Chipsatz mit Intel GMA 950 Grafikeinheit zum Einsatz. Beide IGP-Lösungen sind zu schwach für aktuelle Spiele, ältere Titel kann man jedoch durchaus in Auflösungen von 640 x 480 oder 800 x 600 Bildpunkten spielen. Da "älter" eine sehr relative Angabe ist, ziehen wir Unreal Tournament 2004 für eine Leistungsmessung heran.

Die Ergebnisse werden in Frames pro Sekunde angegeben, ab ca. 30 fps läuft ein Spiel flüssig:

UT2004 (AA: - / AF: - / AS Convoy UT2): in fps
ASUS Eee Box B202
Atom N270 1,75 GHz
8Bots/HP/640x480
18.28
ASUS Eee PC 1000HE
8Bots/HP/640x480
17.49
ASUS Eee PC 900
8Bots/HP/640x480
17.45
ASUS Eee Box B202
Atom N270 1,6 GHz
8Bots/HP/640x480
16.80
Medion akoya mini
8Bots/HP/640x480
16.71
ASUS Eee PC 4G
8Bots/HP/640x480
12.94
ASUS Eee Box B202
Atom N270 1,75 GHz
16Bots/HQ/640x480
9.45
ASUS Eee PC 1000HE
16Bots/HQ/640x480
9.01
ASUS Eee PC 900
16Bots/HQ/640x480
8.90
ASUS Eee Box B202
Atom N270 1,6 GHz
16Bots/HQ/640x480
8.66
Medion akoya mini
16Bots/HQ/640x480
8.59
ASUS Eee PC 4G
16Bots/HQ/640x480
6.28

Die Eee Box B202 ist wieder ein wenig schneller als das Medion akoya mini, aber fast drei Prozent langsamer als der ASUS Eee PC 1000HE. Bei der Übertaktung heben wir nicht nur den CPU-Takt an, sondern steigern auch die Taktung des integrierten Grafikchips von 166,66 auf 250 MHz. Dies bringt uns eine Steigerung der Framerate um neun Prozent. Dennoch kommen wir auch weiterhin auf keinen grünen Zweig. Geeignete Spiele für die Eee Box sind zumeist älter als fünf Jahre und vergleichsweise anspruchslos.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 19:22:35
by Jikji CMS 0.9.9c