Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Werbung
Saisonartikel, Auslaufware, Restposten und vorübergehend heruntergesetzte Überbestände


ASUS M3N-HT Deluxe (NVIDIA nForce 780a SLI)

Autor: doelf - veröffentlicht am 27.05.2008
s.12/17

Audio- und Video-Encoding
Als Nächstes testen wir die Leistung beim mp3-Encoding. Wir verwenden hierfür das Programm PC Wizard 2007.1.73 und komprimieren eine 60 MByte große WAV-Datei. Gemessen wird in Sekunden, niedrige Werte sind somit besser:

PC Wizard 2007.1.73: mp3-Encoding mit Lame; Normale Qualität in s
ASUS M3N-HT Deluxe
DDR2-1066CL5/unganged
11.16
Biostar TA780G M2+
DDR2-1066CL5/unganged
11.34

Beim mp3-Encoding kann sich der NVIDIA nForce 780a SLI Chipsatz auf dem ASUS M3N-HT Deluxe gegen AMDs 780G auf dem Biostar TA780G M2+ durchsetzen.

Video-Encoding
Betrachten wir nun zwei Video-Encoding-Benchmarks. Zunächst werden wir eine 455 MByte große AVI-Datei (huffyuv lossless Codec) mit TMPGEnc 2.512.52.161 ins DVD-Format (PAL) umwandeln. Wir verwenden hierbei die höchste Qualitätsstufe.

Das Ergebnis wird in Sekunden gemessen, kleinere Werte spiegeln eine höhere Leistung wieder:

TMPGEnc 2.512.52.161 - DVD PAL, Highest Quality: in s
ASUS M3N-HT Deluxe
DDR2-1066CL5/unganged
108
Biostar TA780G M2+
DDR2-1066CL5/unganged
110

Unsere veraltete Version von TMPGEnc sieht ebenfalls einen leichten Vorteil für das ASUS M3N-HT Deluxe. Nun wandeln wir das selbe Quellvideo ein zweites Mal, diesmal mit dem Windows Media Encoder 9.

Die Zieldatei im WMV-Format soll hochwertige 5384 kbit/s haben. Abermals messen wir die Sekunden, so dass kürzere Zeiten die bessere Leistung angeben:

Windows Media Encoder 9 - WMV 5384 kbit/s: in s
ASUS M3N-HT Deluxe
DDR2-1066CL5/unganged
584
Biostar TA780G M2+
DDR2-1066CL5/unganged
605

Auch der Windows Media Encoder 9 votiert für das Gespann ASUS M3N-HT Deluxe / NVIDIA nForce 780a. Da die Vorteile des NVIDIA Chipsatzes mit der Dateigröße wachsen, vermuten wir den schlechteren Datendurchsatz am SATA-Controller der AMD Southbridge als Ursache.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2023 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.02.2023 21:10:11
by Jikji CMS 0.9.9e