Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ASUS Rampage IV Gene - Sockel LGA2011 im Micro-ATX-Format

Autor: doelf - veröffentlicht am 30.07.2012
s.17/21

Stromverbrauch: 4 und 6 Kerne
Für die dritte Messung belasten wir den Prozessor auf vier Kernen:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit Last auf drei oder vier Kernen reduziert der Core i7-3960X die maximale Turbostufe auf 3,70 GHz. Das ASUS Rampage IV Gene legt hierfür 1,224 Volt an und wird vom MSI Big Bang-XPower II mit 1,200 Volt abermals unterboten.

Stromverbrauch in Watt (Last auf 4 Kernen), niedriger ist besser
MSI Big Bang-XPower II
16GB DDR3-1600
Radeon HD 3450
156
ASUS Rampage IV Gene
16GB DDR3-1600
Radeon HD 3450
171

Der Rückstand des ASUS Rampage IV Gene auf MSIs Big Bang-XPower II ist jetzt wieder auf 15 Watt angewachsen.

Im letzten Messlauf werden alle sechs Kerne des Core i7-3960X belastet:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Selbst wenn fünf oder sechs Kerne belastet werden, bietet der Core i7-3960X einen Turbotakt von 3,60 GHz. Das ASUS Rampage IV Gene behält die CPU-Spannung von 1,224 Volt bei und auch das MSI Big Bang-XPower II verharrt bei 1,200 Volt.

Stromverbrauch in Watt (Last auf 6 Kernen), niedriger ist besser
MSI Big Bang-XPower II
16GB DDR3-1600
Radeon HD 3450
174
ASUS Rampage IV Gene
16GB DDR3-1600
Radeon HD 3450
199

Wird der Core i7-3960X voll ausgelastet, sehen wir den größten Abstand zwischen den beiden Mainboards. Verwenden wir das ASUS Rampage IV Gene, beläuft sich der Mehrverbrauch unseres Testsystems auf 25 Watt. Das ist schon recht happig.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 05:33:25
by Jikji CMS 0.9.9c