Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Asus V7700 Pro Deluxe 32MB - 2/3
27.09.2001 by doelf

Die Treiber
Wir haben die Asus Treiber 12.90 und den Detonator XP getestet. Alles lief soweit okay bis auf einen Start, nach dem die Videocapturing Einheit der Grafikkarte nicht mehr funktionierte. Der Treiber wurde zwar fehlerfrei geladen, die Software konnte auf das Signal jedoch nicht zugreifen. Eine Deinstallation der Treiber und Tools mit einer Neuinstallation nach einem Reboot löste das Problem.
Ansonsten bieten die Treiber alles, was man braucht und von GeForce-Karten gewohnt ist. Grafikprobleme gab es keine - auch nicht bei MadOnion's 3DMark2001, den die ATI Radeon erst mit den aktuellen (inoffiziellen) Betatreibern sauber darstellen kann.
Die 2D-Qualität der Karte ist gut, sie kommt aber weder an die Matrox G400/450 noch an die ATI Radeon heran. Diese Karten zeigen mehr Schärfe und bessere Farben und Kontraste als die Asus V7700 Pro Deluxe.


Anschlußvielfalt: Video und S-Video In und Out

Video In / Out
Nebenbei kann die Karte auch Video-Signale auf einen Fernseher wiedergeben und S-VHS oder VHS-Signale aufzeichnen. Die Asus-Software wirkt jedoch lustlos und wenig durchdacht. So fehlen etwa die S-VCD Formate 340x480 und 352x576 Pixel für die Videoaufnahme und mit zwei kryptischen Asus-Codecs oder unkomprimierten AVIs kommt man auch nicht weit. Zumal man bei den Codecs von Asus gerade einmal einstellen kann, ob die Kompression gut oder weniger gut sein soll. Von ATI kann Asus hier etwas lernen: zum einen bietet die ATI Radeon 64MB ViVo MPEG1 und MPEG2 Captures an - sofort und mit allen wichtigen Parametern, die nach Belieben justiert werden können - zum anderen macht die ATI Software einen wesentlich aufgeräumteren Eindruck. Wer ab und zu mal ein kurzes Video aufzeichnen will, dem wird die Asus V7700 Pro Deluxe reichen. Wer mehr will, braucht die ATI Radeon oder eine vergleichbare Karte. Allerdings bietet die 64MB ViVo keinen S-VHS Eingang, hierfür muß man zur All-In-Wonder Version greifen - die hat dann aber auch TV.
Das Video-Out bietet ein gutes Signal, doch auch hier ist die ATI Radeon etwas besser und die Farben und Kontraste deutlicher.

Weiter: 3. Benchmarks und Fazit

1. Intro und Ausstattung
2. Treiber und Video
3. Benchmarks und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 05:44:05
by Jikji CMS 0.9.9c