Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Asus V8200 Ti2 Deluxe 64MB - 1/2
29.01.2002 by doelf

Die Benchmarks
Folgendes Setup stand für die Benchmarks zur Verfügung: Windows 2000 SP2 und Windows XP Pro, Tyan Tiger MP mit 2x AMD Athlon XP1500+, Detonator 21.83 und Asus 21.81a Treiber. Für ATi Karten kamen die .3281 Treiber zum Einsatz. Alle Benchmarks wurden unter Windows 2000 SP2 gemessen, eine Ausnahme machen nur die 27.10 Detonatoren mit der Asus V7700 Ti, die unter Windows XP getestet wurden.
Kommen wir zunächst einmal zu Quake III Arena 1.17, Demo002:

Quake III640x480x32800x600x321024x768x321280x1024x321600x1200x32
ATi Radeon 8500
.3281 XP
145,8144,3141,1125,1100,3
Asus V8200Ti2
21.83 2K
153,8152,7143,6117,989,1
Asus V7700Ti
21.83 2K
158,0149,6125,282,556,2
Asus V7700Ti
27.10 XP
156,2150,2125,182,556,2
ATi Radeon 7500
.3281 2K
150,7138,8102,964,6-
ATi Radeon 64ViVo
.3281 2K
141,4116,379,343,8-

In diesem OpenGL Benchmark kann die Asus V8200 Ti2 die hohen Auflösungen klar für sich entscheiden. Bei 640x480 und 800x600 liegt sie jedoch "nur" im Bereich einer normalen GeForce 2 Ti. Und wie sieht es bei den DirectX Benchmarks aus?

3DMark2000640x480x321024x768x161600x1200x32
ATi Radeon 8500
.3281 XP
906886615565
Asus V8200Ti2
21.83 2K
946282484419
Asus V7700Ti
21.83 2K
-8226-
Asus V7700Ti
27.10 XP
874585283029
ATi Radeon 7500
.3281 2K
-6695-
ATi Radeon 64ViVo
.3281 2K
-5123-

Die Asus V8200 Ti2 liegt bei 3DMark2000 von MadOnion - einem DirectX 7 Benchmark - im Bereich der GeForce 2 Ti. Das liegt zum einen an der Auflösung von "nur" 1024x768 als auch an der Farbtiefe von lediglich 16 Bit, die bei den Default-Einstellungen des Benchmarks verwendet werden. Bei 1600x1200 und 32 Bit Farbtiefe sieht die Sache anders aus: 1390 Punkte Vorsprung für die GeForce 3 Ti200!
Und jetzt zur eigentliche Spezialität der GeForce 3: der DirectX 8 Benchmark 3DMark2001:

3DMark2001640x480x321024x768x321600x1200x32
ATi Radeon 8500
.6018 XP
793673045023
Asus V8200Ti2
21.83 2K
669157843823
Asus V7700Ti
21.83 2K
-4031-
Asus V7700Ti
27.10 XP
493242372430
ATi Radeon 7500
.3281 2K
-4280-
ATi Radeon 64ViVo
.3281 2K
-3297-

Als "DirectX 8 Karte" kann sich die Asus V8200 Ti2 bei 3DMark2001 von MadOnion, deutlich absetzen. Kommende DirectX 8 Spiele und Auflösungen bis zu 1600x1200 sind die Stärke des GeForce 3 Ti200 Chips - bei dieser Auflösung liegt er 1397 Punkte vorne.
Zuletzt werfen wir noch einen Blick auf nBench 2.0:

nBench 2default
ATi Radeon 8500
.6018 XP
1652
Asus V8200Ti2
21.83 2K
1745
Asus V7700Ti
27.10 XP
1660

nBench 2.0 stammt von AMD und benched neben der Grafik auch die CPU. Dieser Test ist neu in unserem Testprogramm, wird in Zukunft auf AMD Systemen jedoch öfters eingesetzt werden.

Fazit: Diese Karte hätten wir gerne etwas länger getestet, doch die Probleme im Zusammenspiel mit dem Testrechner war sehr massiv. Auf einem normalen PC werden sie jedoch nicht auftreten, so daß wir die Asus V8200 Ti2 für eine sehr interessante Grafikkarte halten. Der Video-Eingang liefert eine deutlich bessere Qualität als bei der V7700 Ti, die 3D-Brille wird in einer Ecke verstauben und die Karte ist schnell und nicht allzu teuer. Im Vergleich zu der GeForce 3 Ti500 Serie erscheint sie fast schon als Schnäppchen.

1. Ausstattung und Treiber
2. Benchmarks und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 05:15:57
by Jikji CMS 0.9.9c