Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Review: Asus A7N8X Deluxe (AMD Socket A, nForce 2) - 4/11
26.04.2003 by holger

Asus hat es sich bei seiner Deluxe-Version des Boards nicht nehmen lassen und hat beide in der MCP-T (T steht für Turbo, hat jedoch nichts mit einem Geschwindigkeitsgewinn zu tun) implementierten LAN-Controller herausgeführt. Dabei übernimmt der Realtek 8201BL PHY den nVidia-, der BoadCIM AC101L PHY den 3Com-Netzwerkadapter. In Zeiten von DSL darf sich beispielsweise ein LAN-Controller um das Modem kümmern, der andere darf mit einem zweiten Rechner Kontakt aufnehmen – eine schöne und sinnvolle Idee, spart man sich doch die Anschaffung einer zweiten Netzwerkkarte oder eines Hubs/Switchs.

Den ebenfalls in der MCP-T integrierten Firewire-Controller wird durch den Realtek 8801B PHY herausgeführt. Um die Serial-ATA-Anschlüsse kümmert sich der Silicon Image-Controller Sil 3112ACT144, der auch die Raid-Modi 0/1 implementiert. Mangels SATA-Platte konnten wir diesem Vertreter nicht auf den Zahn fühlen. Schade, denn im übervollen Karton fanden sich zwei feuerrote Anschlusskabel, die aufgrund ihrer sehr dünnen Bauform die Luftzirkulation im Gehäuseinneren, im Gegensatz zu den breiten parallel ATA-Kabeln, positiv beeinflussen dürften. Die Platzierung der Anschlüsse erfolgte am unteren Platinenrand in unmittelbarer Nähe zum Kontroller, um die Leitungswege so kurz wie möglich zu halten.

Auch das übrige Layout glänzt durch ein vorzügliches Design. Der Autor würde sich sogar zu der Aussage versteigen, dass wir es mit dem schönsten Asus-Design zu tun haben. Nicht nur, dass die Speicherbänke perfekt zugänglich sind, nein, es lassen sich sogar sämtliche Speicherriegel bei einer verbauten Ti4600 problemlos austauschen. Vorbildlich ist ebenfalls die Platzierung der Laufwerksanschlüsse sowie des ATX Power-Connectors gelöst – am linken Platinenrand stört kein Kabel die Luftzirkulation im Inneren des Gehäuses.

Weiter: 5. Layout, 2

1. Einleitung
2. Ausstattung des Asus A7N8X
3. SoundStorm
4. Layout, 1
5. Layout, 2
6. Layout, 3
7. IRQ-Routing und IDE-Performance
8. USB-Performance und Setup
9. Stabilität
10. Benchmarks
11. Fazit und Empfehlung

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 07:05:49
by Jikji CMS 0.9.9c