Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ASUS EAX1950Pro CrossFire im Test - 5/12
25.04.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Betrachten wir nun den beliebten 3D-Shooter F.E.A.R., der ebenfalls sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Grafikleistung ist. Die Ergebnisse werden in Frames pro Sekunde angegeben, höhere Werte sind besser. Wir geben jeweils die geringste Framerate, den Durchschnitt sowie das Maximum an, sortiert wird anhand der durchschnittlichen Framerate, da diese die größte Aussagekraft besitzt.

F.E.A.R. 1280x960; 4xAA + 8xAF: min/average/max in fps
ASUS 8800GTS
320MB; Forceware 101.02
43
81
205


ASUS EAX1950Pro
256MB; Catalyst 7.3
25
55
126


MSI NX7900GT
256MB; Forceware 93.71
25
49
108


Club3D 8600GTS
256MB; Forceware 101.02
22
40
94


Bei F.E.A.R. muss sich die ASUS EAX1950Pro der rund 100 Euro teureren GeForce 8800 GTS 320 MB geschlagen geben, die 40 Euro teurere GeForce 8600 GTS deklassiert sie hingegen deutlich.

Weiter: 6. Benchmarks: Riddick

1. Einleitung und GPU
2. Lieferumfang und Kühler
3. Anschlüsse und Testsystem
4. Benchmarks: 3DMark2006
5. Benchmarks: F.E.A.R.
6. Benchmarks: Riddick
7. Benchmarks: Doom 3
8. Benchmarks: UT2004
9. Benchmarks: Gothic 3
10. Benchmarks: S.T.A.L.K.E.R.
11. Schallpegel und Stromverbrauch
12. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 10:37:09
by Jikji CMS 0.9.9c