Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Review: ASUS P4C800 Deluxe mit Intel Canterwood - 10/19
18.05.2003 by holger

IRQ-Routing

  Int A Int B Int C Int D Int E Int F Int G Int H
PCI 1 - - - - - shared - -
PCI 2 - - - - - - shared -
PCI 3 - - - - - - - shared
PCI 4 - - - - shared - - -
PCI 5 - - - - - shared - -
AGP shared - - - - - - -
USB Controller HC0 shared - - - - - - -
USB Controller HC1 - - - used - - - -
USB Controller HC2 - - shared - - - - -
USB Controller HC3 shared - - - - - - -
USB 2.0 Controller - - - - - - - shared
NIC 3Com - - - - - - shared -
SATA ICH5 - - shared - - - - -
SATA Controller Promise - - - - - - - shared
Onboard Sound - used - - - - - -
Firewire - - - - shared - - -

Da PCI 1 aufgrund der heutigen, hitzigen Grafikmonster (oder es wird eine GeForceFX betrieben, die ohnehin den ersten PCI-Steckplatz blockiert) zumeist frei bleibt, sollten kritische Karten in PCI 5 betrieben werden.

USB2.0 Performance

SiSoft Sandra 8.59 Punktzahl Sequential Read Sequential Write
Intel D875PBZ 15414 21 MB/s 25 MB/s
Asus A7N8X Deluxe 15226 20 MB/s 27 MB/s
SOYO SY-KT400 10799 16 MB/s 16 MB/s
MSI KT3 Ultra2 8007 11 MB/s 18 MB/s
ASUS A7V8X 9216 13 MB/s 14 MB/s
ASUS P4C800 6159 3,2 MB/s 25 MB/s

Da sind sie wieder, die unerklärlichen USB-Probleme, mit denen wir immer wieder zu kämpfen haben. Ungläubiges Staunen rief die Tatsache hervor, dass lediglich ein USB-Port (linker Port zum PCB hin unter dem Firewire-Anschluss) korrekt funktionierte, an den übrigen Anschlüssen wurden sämtliche USB2.0-Geräte nicht erkannt.

Die obigen Messwerte des P4C800 sind reproduzierbar und somit kein Einzelfall, auch diverse Bios-Updates, die allerdings Beta-Status hatten, brachten keine Abhilfe. Erstaunlicherweise scheint ausschließlich die Lese-Leistung einzubrechen, die Schreib-Wertung wird dagegen mit voller Geschwindigkeit absolviert.

Weiter: 11. IDE-Performance, ICH5

1. Einleitung und Intel Canterwood
2. Ausstattung
3. AI-Funktionen
4. Overclocking Optionen
5. Layout: ATX-Panel und Stromversorgung
6. Layout: CPU-Sockel, DIMMs, Laufwerksanschlüsse
7. Layout: MCH und RAID
8. Layout: PCI, Audio, LAN
9. Ressourcen, PCI- und AGP-Takt
10. IRQ-Routing und USB 2.0 Performance
11. IDE-Performance, ICH5
12. IDE-Performance, Promise
13. RightMark Audio Analyzer
14. Stabilität
15. Benchmarks: BAPCO SYSmark2002
16. Benchmarks: MAGIX mp3 maker platinum, SiSoft Sandra
17. Benchmarks: PCMark2002, 3DMark2001SE, VulpineGL, CodeCreatures, Cinebench
18. Benchmarks: TMPEG und Mainconcept
19. Fazit und Empfehlungen

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 15:08:39
by Jikji CMS 0.9.9c