Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel Pentium 4 Mainboards mit DDR333 - 6/18
11.12.2002 by doelf


Von Asus kamen zwei Mainboards zu diesem Roundup. Dabei fällt das Asus P4S8X Revision 1.03, BIOS 1004 gleich in zwei Punkten aus der Reihe: zum einen setzt es auf den SiS 648 Chipsatz, der zwar kein Hyper-Threading beherrscht, dafür jedoch mit AGP 8x auftrumpft, weiterhin kann Asus das Mainboard recht preiswert anbieten, da der SiS 648 im Einkauf preiswerter ist als Intels i845PE. Ob der SiS dennoch mithalten kann, werden unsere Tests zeigen.


Der Lieferumfang kann bei diesem Mainboard leider nicht beurteilt werden, da unser Testsample nicht den üblichen Lieferumfang mit sich brachte. Wenden wir uns also der Ausstattung zu:

Die Ausstattung:

  • 3 DIMMs (PC1600, 2100, 2700)
  • Promise RAID/S-ATA (PDC20376)
  • C-Media AC97 5.1 Sound (CMI9739A)
  • Realtek LAN (RTL8102BL)
  • Realtek Firewire (RTL8801B)
  • 6x USB 2.0
  • 6x PCI
  • 1x AGP 8x
Asus bringt 4 USB 2.0 Schnittstellen sowie den Firewire Anschluß im ATX-Panel unter, für 5.1 Wiedergabe müssen Line-In und Mic-In umgenutzt werden, die digitalen Ein- und Ausgänge (coaxial) sind optional. Die zweite serielle Schnittstelle und der Gameport wurden auch auf dem Asus P4S8X eingespart, Asus legt sie allerdings auf zwei Slotblenden bei (2x USB + Gameport, 1x Seriell).
Mittels eines Stromsteckers für Festplatten läßt sich auch am Asus P4S8X ein Netzteil ohne ATX 12V-Anschluß weiter nutzen.


Was den RAID-Controller betrifft, so gilt hier das selbe wie für das Albatron PX845PE-Pro II und das Asus P4PE. Ich schreibe den Absatz hier noch einmal komplett hin, damit keine Mißverständnisse auftauchen:
Der Promise PDC20376 ist eine Hybrid-Lösung und bietet einen parallelen sowie zwei serielle ATA-Anschlüsse. Um das tolle, neue Serial-ATA bieten zu können, läß man hier den User gegen die Wand laufen: laut Promise bietet der PDC20376 RAID 1 (Mirroring/Datensicherheit) mit maximal 2 Master-Laufwerken und RAID 0 (Striping/Performance) mit maximal 3 Master-Laufwerken. Hieraus ergeben sich folgende Kombinationsmöglichkeiten:

  • RAID 1: S-ATA 1 + S-ATA 2
  • RAID 1: S-ATA 1 + Parallel ATA
  • RAID 1: S-ATA 2 + Parallel ATA
  • RAID 0: S-ATA 1 + S-ATA 2
  • RAID 0: S-ATA 1 + Parallel ATA
  • RAID 0: S-ATA 2 + Parallel ATA
  • RAID 0: S-ATA 1 + S-ATA 2 + Parallel ATA
Der Haken ist, daß bestehende RAID Arrays aus zwei parallel ATA Festplatten bestehen werden und NICHT WEITER ALS RAID ARRAY GENUTZT WERDEN KÖNNEN! Und auch von ATAPI Geräten (CD/DVD-ROM, CD-R) will der Controller gar nichts wissen, was das Einsatzgebiet doch recht stark einschränkt.

Weiter: 7. Das Asus P4S8X: Layout, Resourcen und Betrieb

1. Einleitung
2. Das Albatron PX845PE Pro II: Ausstattung
3. Das Albatron PX845PE Pro II: Layout, Resourcen und Betrieb
4. Das Asus P4PE: Ausstattung
5. Das Asus P4PE: Layout, Resourcen und Betrieb
6. Das Asus P4S8X: Ausstattung
7. Das Asus P4S8X: Layout, Resourcen und Betrieb
8. Das Intel D845PEBT2: Ausstattung
9. Das Intel D845PEBT2: Layout, Resourcen und Betrieb
10. Das Intel D845GEBV2: Ausstattung
11. Das Intel D845GEBV2: Layout, Resourcen und Betrieb
12. Das MSI 845PE MAX2-BFIR: Ausstattung
13. Das MSI 845PE MAX2-BFIR: Layout, Resourcen und Betrieb
14. Benchmarks: SiSoft Sandra
15. Benchmarks: PCMark2002 und 3DMark2000/2001SE
16. Benchmarks: CodeCreatures und VulpineGL
17. Benchmarks: TMPEG und CineBench
18. Fazit und Empfehlungen

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 11:46:42
by Jikji CMS 0.9.9c