Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ASUS AX800 Pro/TD im Test - 1/5
05.12.2004 by doelf

Auch heute möchten wir euch wieder eine aktuelle Grafikkarte vorstellen und nach den beiden NVIDIA angetriebenen Karten von MSI (MSI NX6800Ultra T2D256 und MSI NX6800LE TD128) ist es höchste Zeit für ein wenig Abwechslung. Wir wechseln heute den Hersteller der Grafikkarte (zu Asus) und der GPU (zu ATi) und betrachten ein Modell, das in Punkto Leistung zwischen den beiden Grafikkarten von MSI anzusiedeln ist: Die ASUS AX800 Pro/TD verwendet ATis Radeon X800Pro GPU und tritt somit gegen Grafikkarten mit NVIDIAs GeForce 6800 GT an.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Lieferumfang und technische Daten
Um sich von den anderen Herstellern abzusetzen, die das gleiche PCB-Layout und die gleichen Kühler einsetzen, hat sich Asus viel einfallen lassen. Da wären zunächst einmal die bekannten Extras zu nennen, die wir seit einiger Zeit bei allen Grafikkarten von Asus antreffen:

  • ASUS GameFace Live: "Video/Audio-Kommunikation in Echtzeit"
  • ASUS Video Security online: "Ihr privates Überwachungssystem"
  • ASUS On Screen Display: "erlaubt das Ändern verschiedensterer 3D Einstellungen in den meisten PC Spielen ohne Neustarten des Spiels
Zudem legt man der ASUS AX800 Pro/TD ein beeindruckendes Ausstattungspaket bei:
  • DVI/VGA-Adapter
  • S-Video-Kabel
  • Composite Videokabel
  • S-Video/Composite-Adapter
  • S-Video/Component-Adapter (YPbPr) für HDTV
  • Y-Kabel (Molex)
  • Handbuch
  • Webcam mit einer Auflösung von 300.000 Pixeln
  • Software: ASUS Driver and Utilities, Ulead Cool 3D 2.0, Photo Express 4.0 SE, ASUS DVD XP, Power Director 3, Media Show
  • Spiele: Counter Strike: Condition Zero, Deus Ex: Invisible War
  • Eine praktische CD-Box


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Um auch den letzten unentschlossenen Modder auf den richtigen Weg zu führen, benutzt Asus zudem einen blau beleuchteten Lüfter und verwendet ein orange-farbenes PCB. Während zum PCB anzumerken wäre, das Asus bisher keine farblich passenden Mainboards anbietet, können wir den Leuchtelüfter der Karte nur loben, denn er arbeitet auch unter 3D-Last vorbildlich leise und ist kaum hörbar.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Testsystem
Die ASUS AX800 Pro/TD wurde auf folgendem Setup getestet:

Weiter: 2. Layout und Kühlerdesign

1. Lieferumfang und technische Daten
2. Layout und Kühlerdesign
3. Overclocking
4. Alltagsbetrieb und 54 Benchmarks
5. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 21:15:25
by Jikji CMS 0.9.9c