Au-Ja! - AMD Athlon 64 X2 vs Dual Opteron vs AMD Athlon 64 - 4/9
Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Entfessele dein Jagdfieber

AMD Athlon 64 X2 vs Dual Opteron vs AMD Athlon 64 - 4/9
22.08.2005 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

CPU- und Speicher-Performance
Untersuchen wir zunächst die CPU-Leistung mit SiSoft Sandra 2005.SR1 (10.50):

SiSoft Sandra 2005.SR1 (10.50): Dhrystone; Whetstone; Whetstone SSE
Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
18558
6334
8199


2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
18394
6325
8185


2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
11046
4193
-


Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
9266
3164
4095


Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
9213
3169
4099


SiSoft Sandra 2005.SR1 (10.50): INT/SSE; FPU/SSE
Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
38294
41327

2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
38144
41140

2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
25079
26729

Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
19125
20582

Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
19107
20550

Als rein synthetischer Test kann SiSoft Sandra optimal auf weitere CPUs oder Cores reagieren. Wir sehen für den Athlon 64 X2 3800+ und die beiden Opterons daher die doppelte Performance im Vergleich zum gleich schnell getakteten Athlon 64 3200+ Winchester.

SiSoft Sandra 2005.SR1 (10.50): Mem/INT; Mem/FPU
Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
5585
5526

Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
5157
5103

2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
4572
4573

Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
3096
3096

2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
1497
1463

Der Speicherdurchsatz fällt im Zusammenspiel mit dem Athlon 64 X2 3800+ geringer aus als bei Verwendung des Athlon 64 3200+ Winchester, da das Mainboard bei der Dual-Core CPU auf die 2T-Command-Rate zurückschaltet. Das Dual-Opteron-System fällt noch weiter zurück, da der Registered Speicher einen zusätzlichen Cyle einlegen muß.

Cinebench 2003: Rendering 1 CPU / 2 CPU
Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
284
531

2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
283
527

2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
163
312

Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
282
-

Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
282
-

Der Rendering-Test von Cinebench 2003 zeigt den Athlon 64 X2 3800+ ganz knapp vor dem Opteron-System. Cinebench kann sehr gut von weiteren CPUs oder Cores profitieren, die Leistungssteigerung des Athlon 64 X2 3800+ im multi-threaded Betrieb liegt bei beachtlichen 87 Prozent.

Super PI: 1M (niedrigere Werte sind besser)
Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
42 sec.
2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
42 sec.
Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
42 sec.
Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
44 sec.
2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
85 sec.

Super PI kann mit dem zweiten Core hingegen gar nichts anfangen, Winchester, Manchester und Opteron liegen daher gleich auf.

Weiter: 5. Benchmarks: 3D-Spiele

1. Einleitung
2. CPU-Übersicht
3. Testsysteme
4. Benchmarks: CPU und Speicher
5. Benchmarks: 3D-Spiele
6. Benchmarks: 3D-Anwendungen
7. Benchmarks: Encoding
8. Leistungsaufnahme
9. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2019 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2019 19:52:19
by Jikji CMS 0.9.9e