Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMD Athlon 64 X2 vs Dual Opteron vs AMD Athlon 64 - 4/9
22.08.2005 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

CPU- und Speicher-Performance
Untersuchen wir zunächst die CPU-Leistung mit SiSoft Sandra 2005.SR1 (10.50):

SiSoft Sandra 2005.SR1 (10.50): Dhrystone; Whetstone; Whetstone SSE
Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
18558
6334
8199


2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
18394
6325
8185


2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
11046
4193
-


Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
9266
3164
4095


Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
9213
3169
4099


SiSoft Sandra 2005.SR1 (10.50): INT/SSE; FPU/SSE
Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
38294
41327

2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
38144
41140

2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
25079
26729

Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
19125
20582

Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
19107
20550

Als rein synthetischer Test kann SiSoft Sandra optimal auf weitere CPUs oder Cores reagieren. Wir sehen für den Athlon 64 X2 3800+ und die beiden Opterons daher die doppelte Performance im Vergleich zum gleich schnell getakteten Athlon 64 3200+ Winchester.

SiSoft Sandra 2005.SR1 (10.50): Mem/INT; Mem/FPU
Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
5585
5526

Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
5157
5103

2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
4572
4573

Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
3096
3096

2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
1497
1463

Der Speicherdurchsatz fällt im Zusammenspiel mit dem Athlon 64 X2 3800+ geringer aus als bei Verwendung des Athlon 64 3200+ Winchester, da das Mainboard bei der Dual-Core CPU auf die 2T-Command-Rate zurückschaltet. Das Dual-Opteron-System fällt noch weiter zurück, da der Registered Speicher einen zusätzlichen Cyle einlegen muß.

Cinebench 2003: Rendering 1 CPU / 2 CPU
Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
284
531

2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
283
527

2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
163
312

Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
282
-

Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
282
-

Der Rendering-Test von Cinebench 2003 zeigt den Athlon 64 X2 3800+ ganz knapp vor dem Opteron-System. Cinebench kann sehr gut von weiteren CPUs oder Cores profitieren, die Leistungssteigerung des Athlon 64 X2 3800+ im multi-threaded Betrieb liegt bei beachtlichen 87 Prozent.

Super PI: 1M (niedrigere Werte sind besser)
Athlon 64 X2 3800+
S939 Manchester
2x2000 MHz
42 sec.
2x Opteron 246
S940 Sledgehammer
2000 MHz
42 sec.
Athlon 64 3200+
S939 Winchester
2000 MHz
42 sec.
Athlon 64 3200+
S754 Clawhammer
2000 MHz
44 sec.
2x Athlon MP 1500+
S462 Palomino
1333 MHz
85 sec.

Super PI kann mit dem zweiten Core hingegen gar nichts anfangen, Winchester, Manchester und Opteron liegen daher gleich auf.

Weiter: 5. Benchmarks: 3D-Spiele

1. Einleitung
2. CPU-Übersicht
3. Testsysteme
4. Benchmarks: CPU und Speicher
5. Benchmarks: 3D-Spiele
6. Benchmarks: 3D-Anwendungen
7. Benchmarks: Encoding
8. Leistungsaufnahme
9. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 01:30:27
by Jikji CMS 0.9.9c