Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

be quiet! Dark Power P7-Pro 750W vs Nexus RX-8500

Autor: doelf - veröffentlicht am 18.11.2009
s.2/12

be quiet! Dark Power P7-Pro 750W #1
Das Dark Power P7-Pro 750W gehört zu den spannendsten Vertretern seiner Baureihe, da es bereits mit "80 Plus Bronze" zertifiziert wurde. Dies bedeutet, dass sein Wirkungsgrad bei zwanzig- und einhundertprozentiger Auslastung nicht unter 82 Prozent und bei fünfzigprozentiger Auslastung nicht unter 85 Prozent fällt. Doch dieses Netzteil ist nicht nur sparsam, sondern auch komplett ausgestattet. Hinzu kommen ein guter Kundendienst und drei Jahre Herstellergarantie.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

be quiet! liefert alles mit, was man zum Einbau benötigt:

  • das Netzteil
  • 20 abnehmbare Kabelstränge
  • 8x Klettkabelbinder, schwarz
  • 5x Kabelbinder aus Kunststoff, schwarz
  • 5x Schrauben, schwarz
  • 5x Rändelschrauben, schwarz
  • 1x Netzkabel
  • ein Handbuch

Bei den Kabelsträngen stehen mehrere Varianten, auf die wir später noch detailliert eingehen werden, zur Auswahl. Das gebundene Handbuch hat diese Bezeichnung auch verdient. Es ist verständlich geschrieben und bebildert und liegt in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch und Russisch vor. Ausstattung und Service haben allerdings auch ihren Preis und im Handel findet man das be quiet! Dark Power P7-Pro 750W erst ab etwa 130 Euro.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit Abmessungen von 150 x 180 x 85 mm (B x T x H) ist das be quiet! Dark Power P7-Pro 750W ein ziemlicher Brocken und satte 40 mm tiefer als die meisten Standard-Netzteile. Eng geschnittene Gehäuse könnten hier zum Problem werden und vor dem Kauf sollte man lieber erst einmal nachmessen. Mit seiner glänzenden Lackierung und dem ins Blech geprägten Markenlogo macht das Gerät einen hochwertigen Eindruck, allerdings sieht man auf seiner Oberfläche auch jeden Fingerabdruck.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Netzteilboden befindet sich ein schwarzer Lüfter mit sieben Blättern und einem Durchmesser von 120 mm. Die Drehzahl des Lüfters wird temperaturabhängig geregelt, die Mindestdrehzahl liegt knapp über 800 U/min. be quiet! hat das Lüftergitter vollständig im Netzteilboden versenkt, um Probleme beim Einbau zu vermeiden.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 07:56:18
by Jikji CMS 0.9.9c