Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

be quiet! Dark Power P7-Pro 750W vs Nexus RX-8500

Autor: doelf - veröffentlicht am 18.11.2009
s.4/12

Nexus RX-8500 850 Watt #1
Die Firma Nexus kommt aus den Niederlanden uns ist hierzulande noch nicht allzu bekannt. Nexus setzt auf leise Produkte und versucht bei seinem RX-8500 eine hohe Leistung von 850 Watt mit einem Schallpegel von 15,5 bis 30,0 dB(A) zu kombinieren. Das Gerät findet sich im Handel zu Preisen von knapp unter 130 Euro, damit liegt es im Bereich anderer Markenprodukte dieser Leistungsklasse und ist zugleich ein wenig preiswerter als das be quiet! Dark Power P7-Pro 750W.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der Wirkungsgard des RX-8500 soll in allen Lastbereichen über 80 Prozent liegen, was Nexus mit einem kleinen Logo verdeutlichen will. "Guaranteed a minimum of 80% efficiency" steht dort zu lesen sowie "complies with 80PLUS specifications". Doch obwohl das Logo sehr an eine 80-Plus-Zertifizierung erinnert, fehlt eine solche. Das verwundert, denn Nexus hatte zuvor schon zertifizierte Netzteile im Angebot, die nun aber nicht mehr erhältlich sind.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zum Lieferumfang gehören das Netzteil sowie sechs abnehmbare Kabelstränge. Nexus packt weder ein Netzkabel noch Schrauben bei. Auf Nachfrage erklärte die Firma, dass die meisten Kunden darauf keinen Wert legen, da diese Teile sowieso schon vorhanden seien. Auch ein Handbuch gibt es nicht. Wer also wissen will, wie man ein Netzteil einbaut und anschließt, sollte jemanden fragen, der sich damit auskennt - oder zu einem anderen Hersteller greifen. Ganz ehrlich Nexus: Angesichts von 130 Euro Kaufpreis ist das Weglassen solcher Cent-Artikel eine absolute Frechheit!


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das RX-8500 hat Abmessungen von 150 x 165 x 85 mm (B x T x H) und ist somit um 25 mm tiefer als übliche ATX-Netzteile. In den meisten Gehäusen sollte der Einbau möglich sein, dennoch ist es ratsam nachzumessen, da einige Gehäusehersteller von maximal 160 mm Bautiefe ausgehen. Nexus hat die Oberfläche des Netzteils schwarz und mit leichtem Metalliceffekt lackiert, Fingerabdrücke und Kratzer stellen kein großes Problem dar.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Netzteilboden finden wir einen Lüfter mit 140 mm Durchmesser und elf Blättern. Der große Durchmesser und die zahlreichen Blätter sollen auch bei geringen Drehzahlen für einen ausreichenden Luftdurchsatz sorgen, maximal rotiert der Lüfter mit 1500 U/min. Leider steht das Lüftergitter einen guten Millimeter hervor, was den Einbau in einigen Gehäusen erschwert.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 13:33:26
by Jikji CMS 0.9.9c