Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

be quiet! Dark Power Pro P8-900W - Die neue Referenz?

Autor: doelf - veröffentlicht am 22.01.2010
s.5/12

be quiet! Dark Power Pro P8-900W #3
Um die extrem hohe Effizienz von bis zu 92 Prozent erreichen zu können, verwendet be quiet! die DC-DC-Technologie. Statt eines +12V/+5V-Transformators, bei dem eine Drossel die +3,3V aus der +5V-Ebene erzeugt, kommt hier ein reiner +12V-Transformator zum Einsatz. Wie beim Spannungswandler des Mainboards übernehmen dann zwei VRMs (Voltage Regulator Module) die Erzeugung von +5V sowie +3,3V. Diese Bauweise spart nicht nur Platz, sondern ermöglicht auch die gewünschte Energieeffizienz.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das Dark Power Pro P8-900W besitzt vier +12V-Spannungskreise, während wir beim Dark Power Pro P7-750W noch sechs vorgefunden hatten. Die beiden +12V-Spannungskreise für die Grafikkarten dürfen jeweils mit maximal 32 Ampere belastet werden, was auch für leistungshunrige CrossFire- und SLI-Gespanne dicke ausreichen sollte. Dahingegen verkraften die beiden +12V-Spannungskreise für die CPU und die Laufwerke lediglich 22 Ampere, was aber auch noch deutlich über den in der ATX12V-Spezifikation vorgeschlagenen 18 Ampere liegt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Werden die vier Spannungskreise per Overclocking-Jumper oder -Key zusammengefasst, steigt die maximale Belastbarkeit auf 72 Ampere. Für die +3,3V-Ebene hat be quiet! allerdings nur 24 Ampere vorgesehen, was in unseren Augen etwas knapp bemessen ist. Die Netzteile der Mitbewerber verkraften hier zwischen 28 und 30 Ampere. Komplett umgekrempelt hat be quiet! die Anschlussbuchsen für die abnehmbaren Kabelstränge.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir finden drei Buchsen für Grafikkarten (12 Kontakte), zwei für das Mainboard (10 und 4 Kontakte) sowie fünf Buchsen für die Laufwerksstränge. Hinzu kommen vier Anschlüsse speziell für die Gehäuselüfter. Physikalisch wurden alle Stecker und Buchsen eindeutig kodiert, so dass Verwechslungen ausgeschlossen sind, dennoch vermissen wir die farbliche Kennzeichnung. Zum einen kann man die bunten Buchsen vor dem dunklen Hintergrund besser erkennen als die schwarzen, zum anderen erleichtern sie die Orientierung erheblich.

Hier die Übersicht aller Kabelstränge sowie die Position der einzelnen Stecker:

Die Anschlüsse des be quiet! Dark Power P7-Pro 750W
Strang/Buchse Pos#1 Pos#2 Pos#3 Pos#4 Pos#5
ATX/EPS 24-Pin
fest am Gerät
ATX20+4
61,0cm
- - - -
ATX+12V
abnehmbar
ATX4
60,0cm
- - - -
EPS+12V
abnehmbar
4+4
60,0cm
- - - -
EPS+12V
abnehmbar
EPS8
60,0cm
4+4
60,0cm
- - -
PEG
abnehmbar
PEG6+2
60,0cm
PEG
60,0cm
- - -
PEG
abnehmbar
PEG6+2
60,0cm
PEG
60,0cm
- - -
PATA/MB
abnehmbar
PATA
60,0cm
- - - -
PATA
abnehmbar
PATA
50,0cm
- - - -
PATA
abnehmbar
PATA
60,0cm
PATA
76,0cm
PATA
91,5cm
- -
PATA/Floppy
abnehmbar
PATA
60,0cm
PATA
76,0cm
Floppy
91,5cm
- -
SATA/PATA/Floppy
abnehmbar
SATA
59,5cm
SATA
74,5cm
PATA
89,0cm
PATA
104,0cm
Floppy
119,0cm
SATA
abnehmbar
SATA
50,0cm
- - - -
SATA
abnehmbar
SATA
60,0cm
SATA
76,0cm
SATA
92,0cm
- -
SATA
abnehmbar
SATA
60,0cm
SATA
76,0cm
SATA
92,0cm
- -
Lüfter
abnehmbar
PATA
60,0cm
3-Pin
76,0cm
- - -
Lüfter
abnehmbar
PATA
60,0cm
3-Pin
76,0cm
- - -
Lüfter
abnehmbar
PATA
60,0cm
3-Pin
76,0cm
- - -
Lüfter
abnehmbar
PATA
60,0cm
3-Pin
76,0cm
- - -

Die Auswahl an Kabelsträngen ist weiterhin reichhaltig, doch die Vorgängermodelle besaßen noch vier Anschlüsse pro Laufweksstrang, was insbesondere in sehr großen Gehäusen von Vorteil war. Ansonsten blieben die einzelnen Stränge in etwa so lang wie bei der P7-Serie, allerdings haben zwei der vier PEG-Anschlüsse für Grafikkarten nur noch sechs statt acht Kontakte.

Wie bisher gibt es auch weiterhin vier spezielle Lüfterbuchsen und das Netzteil regelt die dort angeschlossenen Lüfter temperaturabhängig, doch der Lüfternachlauf wurde ebenso gestichen wie das Monitoring-Kabel des Netzteillüfters.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 20:28:59
by Jikji CMS 0.9.9c