Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

be quiet! Dark Power Pro P10 550W - Gold in Perfektion?

Autor: doelf - veröffentlicht am 22.10.2012 - Letztes Update: 11.02.2013
s.10/14
Messergebnisse: GPU-Last
Nun erzeugen wir Last auf der Grafikkarte und messen nochmals den Stromverbrauch sowie die Spannungen. Wir verwenden das Dual-GPU-Modell MSI R4870X2-T2D2G-OC, das zwar schon recht angestaubt ist, sich dafür aber durch seinen sehr hohen Stromverbrauch auszeichnet. Last erzeugen wir mit dem Spiel "Tom Clancy's HAWX", welches bei 1.280 x 1.024 Bildpunkten ohne Kantenglättung die höchste Last generiert. Auf dem zweiten Bildschirm überwachen wir die Systemwerte. Die sechs Kerne des Intel Core i7-3960X takten wir auch in diesem Durchlauf mit 4,0 GHz und die 19 zusätzlichen Lüfter laufen ebenfalls mit. Diese Art der Belastung erzeugt einen sehr gleichmäßigen Stromverbrauch.
Leistungsaufnahme Gesamtsystem GPU-Last in Watt (niedriger ist besser)
be quiet! P10-550W
500
be quiet! E9-CM-580W
500
Antec HCG-620
530
Thermaltake Berlin 630W
533
Die Grafikkarte bringt uns in den Bereich der Volllast und das be quiet! Dark Power Pro P10 550W liegt diesmal gleichauf mit dem be quiet! Straight Power E9 580W / CM. Der Abstand zu den Netzteilen von Antec und Thermaltake ist mittlerweile auf 30 bis 33 Watt angewachsen. Doch auch diese Ergebnisse sind alles andere als schlecht, insbesondere für das Thermaltake Berlin 630W. Der Powerfaktor des be quiet! Dark Power Pro P10 550W verharrt auch in dieser Messung beim Idealwert 1,00.
Und wie haben sich die Spannungen entwickelt?
be quiet! Dark Power Pro P10 550W: Abweichungen in %
 
+3,3V
0.61
+5V
0.38
+12V
1
Die Hauptlast liegt auf der +12-Volt-Ebene und hier zeigt das be quiet! Dark Power Pro P10 550W auch die größte Abweichung von einem Prozent. Die +3,3-Volt-Schiene und die heutzutage kaum noch beanspruchte +5-Volt-Schiene liegen nahe an ihren Idealwerten. Abermals schlägt sich das Dark Power Pro P10 550W vorbildlich.
Zum Vergleich folgen nun die Resultate weiterer Netzteile aus der Leistungsklasse zwischen 550 und 650 Watt:
be quiet! Straight Power E9 580W/CM: Abweichungen in %
 
+3,3V
2.55
+5V
2.08
+12V
2.47
Antec HCG-620: Abweichungen in %
 
+3,3V
0.61
+5V
0.38
+12V
2.47
Thermaltake Berlin 630W: Abweichungen in %
 
+3,3V
2.55
+5V
1.22
+12V
3.2
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
02.12.2016 19:01:10
by Jikji CMS 0.9.9c