Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
MSI GTX 1070 Ti Gaming

Goldstücke: be quiet! Dark Power Pro P9 550W vs Enermax Modu 87+ 500W

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.02.2011
s.15/15
weiternext

Fazit
Unsere beiden Goldstücke haben in diesem Test bewiesen, dass moderne Netzteile nicht nur extrem leise, sondern auch sehr energieeffizient sein können. Der Abstand zu den mit 80Plus Standard zertifizierten Netzteilen ist deutlich und das preiswerte Gerät ohne Zertifizierung wird geradezu vernichtet. Muss es also unbedingt Gold sein? Nein, muss es nicht. Das als 80Plus Silber eingestufte be quiet! Straight Power E8-CM-480W hält den Anschluss und der Abstand ist so gering, dass sich der Aufpreis der Gold-Netzteile nicht rechnet. In aktuellen Preisvergleichen ist das be quiet! Straight Power E8-CM-480W ab 80 Euro zu finden und liegt somit um 35 bis 38 Euro unter den beiden Gold-Modellen. Insofern muss man heutzutage nicht zwingend in Gold investieren, denn man bekommt mehr Silber für sein Geld.




Fazit: be quiet! Dark Power Pro P9 550W
Sehr GutDas be quiet! Dark Power Pro P9 550W bietet eine sehr gute Verarbeitung und eine umfangreiche Ausstattung. Sein Lieferumfang umfasst 15 abnehmbare Kabelstränge, welche eine hohe Flexibilität bei der Verkabelung ermöglichen. Das Netzteil bietet vier Anschlüsse für PCIe-Grafikkarten sowie vier Anschlüsse für Gehäuselüfter, welche zusammen mit dem 120mm-Lüfter im Netzteilboden geregelt werden. Dieser Lüfter ist nicht nur extrem langlebig, sondern arbeitet im Leerlauf auch absolut unhörbar. Die Möglichkeit, die vier +12V-Schienen zusammenlegen zu können, wird ihre Freunde finden, ist unserer Meinung nach aber eher eine Spielerei. Während die Spannungen auf der +5- und +12V-Ebene vorbildlich sind, fällt die +3,3V-Schiene etwas schwach aus. Beim Stromverbrauch schneidet das Enermax Modu 87+ 500W minimal besser ab, ein größerer Nachteil sind da eher die von be quiet! gewählten Abmessungen. 20 Zentimeter Bautiefe für ein 550 Watt starkes Netzteil sind alles andere als angemessen und stellen so machen Käufer vor Probleme.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

be quiet! bietet auf das Dark Power Pro P9 550W eine dreijährige Herstellergarantie sowie einen kostenlosen Vor-Ort-Austausch innerhalb des ersten Jahres. Zudem gibt es eine kostenlose Hotline, welche von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:30 Uhr besetzt ist. Die Straßenpreise des be quiet! Dark Power Pro P9 550W beginnen derzeit bei 115 Euro. Für diese Leistungsklasse ist das happig, für ein 80Plus Gold zertifiziertes Netzteil hingegen fair. Wir bewerten das be quiet! Dark Power Pro P9 550W mit "Sehr Gut", dennoch gehört derzeit noch viel Idealismus dazu, ein solches Gerät zu kaufen.




Fazit: Enermax Modu 87+ 500W
Sehr GutIn Hinblick auf die Verarbeitung kann auch das Enermax Modu 87+ 500W glänzen und das liegt nicht nur am goldenen Lüfter. Dieser hat 139 mm Durchmesser und arbeitet in der Praxis sogar noch ein wenig leiser als der des be quiet! Dark Power Pro P9 550W. De facto kann man jedoch keinen der beiden Lüfter hören, wenn sich der PC im Leerlauf befindet. Die Ausstattung, traditionell eher eine Domäne von be quiet!, kann Enermax auch diesmal nicht für sich entscheiden. Im Lieferumfang finden sich lediglich vier Kabelstränge, elf weniger als im Karton von be quiet!. Eine Lüfterregelung hat Enermax zwar nicht integriert, dafür aber den Lüfternachlauf, welchen es bei be quiet! nun nicht mehr gibt. Abhängig von der Temperatur des Netzteils dreht dessen Lüfter nach dem Herunterfahren des Computers für 30 oder 60 Sekunden weiter. Beim Stromverbrauch gewinnt das Enermax Modu 87+ 500W ganz knapp und auch seine Spannungen liegen dichter am Soll. Ein klarer Vorteil des Enermax ist zudem seine kompaktere Bauweise, das Gerät ist immerhin um vier Zentimeter kürzer als das be quiet! Dark Power Pro P9 550W.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auch bezüglich der Herstellergarantie kann Enermax punkten: Fünf Jahre sind zwei mehr als bei be quiet! und eine kostenlose Hotline (erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 17:00 Uhr) bietet der Hersteller ebenfalls. Preislich liegen die beiden Netzteile eng beisammen, die Straßenpreise des Enermax Modu 87+ 500W beginnen aktuell bei 118 Euro. Damit ist das Gerät ein wenig teurer als das be quiet! Dark Power Pro P9 550W, bietet zugleich aber weniger Ausstattung und weniger Leistung. Aufgrund der guten Messergebnisse betrachten wir die beiden Netzteile dennoch als gleichwertig und bewerten auch das Enermax Modu 87+ 500W mit "Sehr Gut".




Unser Dank gilt:

  • be quiet für die Teststellung des Dark Power Pro P9 550W.
  • Enermax für die Teststellung des Modu 87+ 500W.




Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
12.12.2017 22:58:06
by Jikji CMS 0.9.9c