Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

be quiet! Pure Power L8-600W: Was kann die neue Einstiegsklasse?

Autor: doelf - veröffentlicht am 17.11.2013
s.13/13
weiter next

Fazit

Gut Vor ziemlich genau zwei Jahren hatten wir das be quiet! Pure Power L8-CM 530W im Test und waren von dem preiswerten Netzteil sehr angetan. Bereits die ersten beiden "Pure Power"-Generationen hatten sich durch einen leisen Betrieb, eine ordentliche Energieeffizienz und einen günstigen Preis ausgezeichnet, doch die L8-Modelle brachten drei entscheidende Vorteile: Eine Garantieverlängerung von zwei auf drei Jahre, eine höhere Energieeffizienz und mehr Laufruhe durch den Einsatz der hauseigenen SilentWings-Lüfter. Als Bonus kam das Kabelmanagement hinzu, das allerdings auch die Preise etwas anziehen ließ. Dennoch: Im Vergleich zur L7-Serie waren die L8-Modelle schon damals eindeutig überlegen und den moderaten Aufpreis wert. Und all diese Aussagen - einmal abgesehen vom nicht vorhandenen Kabelmanagement - können wir heute eins zu eins aus das be quiet! Pure Power L8-600W übertragen.
Die Grundkonstruktion der "Pure Power L8"-Serie hat sich seit Ende 2011 nur wenig verändert, wir haben es also mit erprobter Technik zu tun. Dabei stellt sich allerdings die Frage, ob das be quiet! Pure Power L8-600W noch auf der Höhe der Zeit ist. Für seine Preisklasse - in Preisvergleichen findet man das be quiet! Pure Power L8-600W ab 65 Euro, beispielsweise bei Amazon.de ab 70,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten - ist die gebotene Energieeffizienz angemessen. Wer High-Tech sucht, muss deutlich tiefer in die Taschen greifen. Im Betrieb ist das Netzteil sehr stabil und hörbar leiser als die Mehrzahl seiner Mitbewerber, die Anschlussvielfalt ist ordentlich und auch an der Verarbeitung haben wir nichts auszusetzen.
Preistipp Die schärfste und mittlerweile auch sehr etablierte Konkurrenz kommt aus dem eigenen Haus, denn zum Aufpreis von nicht einmal zehn Euro bekommt man das Schwestermodell Pure Power L8-CM 630W mit Kabelmanagement. Sind eine höhere Energieeffizienz (80 Plus Gold statt Bronze) und eine längere Garantie (fünf statt drei Jahre) gefragt, bietet sich das Straight Power E9-600W an. Für dieses Netzteil muss man dann allerdings schon 30 Euro mehr investieren. Unserer Meinung nach ist dieser Aufpreis zwar gerechtfertigt, doch für einen normal genutzten PC reicht auch das Pure Power voll und ganz aus. Das be quiet! Pure Power L8-600W ist ein gutes Netzteil und seinen Preis wert. Sollte unsere Begeisterung ein wenig gedämpft ausfallen, liegt dies lediglich daran, dass dieses Netzteil mit fast zwei Jahren Verspätung auf den Markt gekommen ist.
Unser Dank gilt be quiet! für die Teststellung des Pure Power L8-600W.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 03:09:59
by Jikji CMS 0.9.9c