Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Werbung
Saisonartikel, Auslaufware, Restposten und vorübergehend heruntergesetzte Überbestände


Mehrwert: be quiet! Pure Power L8 530W / CM im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 21.11.2011
s.10/12

Messergebnisse: CPU+GPU-Last
Im vierten und letzten Messlauf mischen wir CPU- und GPU-Last. Hierzu lassen wir die Programme Furmark (Vollbild-Modus, 1280 x 1024 Bildpunkte, keine Kantenglättung) und Core2MaxPerf (Core i7 965 Extreme @ 3,60 GHz, 4 Threads) zeitgleich laufen, was auf Systemen mit einer einzelnen GPU zur höchstmöglichen Auslastung führt. Bei dieser Konstellation schwankt der Stromverbrauch stärker.

Leistungsaufnahme Gesamtsystem CPU+GPU in Watt (niedriger ist besser)
Enermax EMG500AWT
308
be quiet! E8-CM-480W
309
be quiet! P9-550W
309
be quiet! L8-CM-530W
319
XFactor REX-500AS
331
be quiet! L7-530W
333
NesteQ ECS 5001
336
NesteQ E2CS XS-500
341
LC Power LC6550 V2.2
357

Die gemeinsame Nutzung von CPU und GPU lastet das be quiet! Pure Power L8 530W / CM zu 60 Prozent aus. Im Vergleich zu reinen GPU-Last ist der Stromverbrauch lediglich um sechs Watt angestiegen, beim be quiet! Pure Power L7-530W waren es noch neun Watt gewesen. Abermals kann sich das be quiet! Pure Power L8 530W / CM gegen die übrigen Bronze-Modelle durchsetzen. Nicht ganz ideal ist der Powerfaktor bei Mischlast: Obwohl wir auch hier zumeist Werte von 0,99 und 1,00 sehen, gab es zwischendurch kurze Einbrüche auf 0,97 und 0,98.

Ein letztes mal betrachten wir die Spannungen:

be quiet! Pure Power L8 530W / CM (BQT L8-CM-530W): Abweichungen in %
 
+3,3V
3.64
+5V
0
+12V
0.75

Auch die gemischte Belastung bringt keine neuen Erkenntnisse hinsichtlich der Spannungsstabilität des be quiet! Pure Power L8 530W / CM. Die +5V-Werte sind nach wie vor top, die +12V-Ebene schlägt sich sehr gut und auch die +3,3V-Schiene ist ausreichend stabil.

Zum Vergleich folgen nun die Resultate anderer Netzteile aus der 500W-Klasse:

be quiet! Straight Power E8 480W (BQT E8-CM-480W): Abweichungen in %
 
+3,3V
1.21
+5V
3.4
+12V
1.17

Enermax Modu 87+ 500W (EMG500AWT): Abweichungen in %
 
+3,3V
0
+5V
1.4
+12V
1.17

NesteQ ECS 5001: Abweichungen in %
 
+3,3V
2.42
+5V
0
+12V
1.67

NesteQ E2CS XS-500: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.21
+5V
1.4
+12V
0.67

XFactor REX-500AS: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
1.4
+12V
0.17

be quiet! Pure Power L7 530W (BQT L7-530W): Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
1.4
+12V
1.67

be quiet! Dark Power Pro P9 550W (BQT P9-550W): Abweichungen in %
 
+3,3V
3.03
+5V
1
+12V
0.25

LC Power LC6550 V2.2: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.21
+5V
1.4
+12V
2.17

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2021 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.08.2021 23:10:01
by Jikji CMS 0.9.9e