Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Biostar TPower I45 (Intel P45 mit DDR2)

Autor: doelf - veröffentlicht am 27.11.2008
s.17/21

Übertakten
Beim Übertakten des Biostar TPower I45 versuchen wir zunächst, mit unserem Core 2 Extreme QX6850 einen möglichst hohen FSB-Takt zu erzielen, danach erhöhen wir den Speichertakt so weit es geht. Da wir die Fähigkeiten des Mainboards und nicht die der CPU testen wollen, verwenden wir lediglich einen Multiplikator von sechs.

CPU FSB RAM Timings Ergebnis
2703 1802 450@2,20V 5-5-5-15 stabil
2800 1866 466@2,20V 5-5-5-15 Fehler
2850 1900 475@2,30V 5-5-5-15 kein Boot

Obwohl das Mainboard die CPU-Spannung ungefragt auf 1,400 Volt anhebt, hatten wir mit unserem 65 nm Quad-Core Prozessor wenig Glück, da bereits mit FSB1802 der höchste, stabile FSB-Takt erreicht ist:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das ASUS P5Q-E schaffte mit FSB1820 auch nicht viel mehr, besser schnitten aber beispielsweise das ASUS P5E3 Premium und das ASUS P5E3 Deluxe ab, welche es immerhin auf FSB1900 brachten.

Nach Rücksprache mit Biostar zeigte sich, dass man die dortigen Übertaktungsversuche mit Dual-Core CPUs vorgenommen hatte. Bewaffnet mit einem 45 nm Core 2 Duo E8500 ging es somit in die nächste Runde:

CPU FSB RAM Timings Ergebnis
3202 2135 533@2,20V 5-5-5-15 stabil
3270 2180 545@2,30V 5-5-5-15 Fehler
3480 2320 580@2,40V 5-5-5-15 kein Boot

FSB2135 sieht doch schon wesentlich besser aus! Obwohl wir den niedrigsten Multiplikator gewählt haben, wird der Prozessor bereits um 34 MHz übertaktet...


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

...und der geringste zur Auswahl stehende Speichertakt ist bereits DDR2-1066:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Dass wir nicht noch höher kommen, scheint in erster Linie am Speichertakt zu liegen. Doch auch mit aktiver Kühlung konnten wir den Arbeitsspeicher leider nicht zu weiteren Höhenflügen bewegen. Doch auch so erreichten wir mit SiSoft Sandra 2007.1098 einen atemberaubenden Speicherdurchsatz von 9388 bzw. 9382 MB/s! Zur Erinnerung: Mit FSB1333 und dem identischen Speichertakt kamen wir lediglich auf 6706 bzw. 6714 MB/s.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
02.12.2016 19:03:35
by Jikji CMS 0.9.9c